Forschung an der FH des BFI Wien

Forschung an der FH des BFI Wien

Forschungsleistungen der FH des BFI Wien sind Treiber für Innovationen und zudem Voraussetzung

  • um souverän am wissenschaftlichen Diskurs der definierten Forschungsfelder teilzunehmen,
  • um den gesellschaftlichen Diskurs mitgestalten sowie zu umsetzbaren Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit beitragen zu können,
  • für eine hochkarätige, wissenschaftlich fundierte Lehre.

Forschung an der FH des BFI Wien ist

  • unabhängig und dem wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn verpflichtet,
  • praxisorientiert durch Fokussierung auf anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung im Auftrag von oder in Kooperation mit Unternehmen und Institutionen,
  • innovativ durch Erarbeitung neuer Kenntnisse und Lösungsansätze,
  • themenbezogen interdisziplinär durch studiengangs- und fachbereichsübergreifende Forschung,
  • international durch die aktive Bearbeitung international relevanter Themen und Fragestellungen und die Beteiligung an internationalen Forschungsnetzwerken.

Die Kontinuität der Forschung und somit die Verankerung in der Scientific Community wird an der FH des BFI Wien durch die Forschungsfelder, in den Fachbereichen, den Studiengängen und den Kompetenzteams gewährleistet.

Als wirtschaftswissenschaftlich ausgerichtete Fachhochschule ist Forschung und Entwicklung an unserer FH vor allem auf folgende fünf definierte Forschungsfelder fokussiert:

Forschung

FH-weite Forschungsfelder

ForscherInnen der FH des BFI Wien

Studiengangsbezogene Forschungsfelder

Forschungsprojekte

Publikationen FH-intern

Forschung mit Unternehmen

Kooperationen mit Institutionen

Leiter des FH-Kollegiums

Rektor (FH) Prof. (FH) Mag. Dr. Andreas Breinbauer
Leiter des FH-Kollegiums
Tel.: +43 (1) 720 12 86-60
andreas.breinbauer@fh-vie.ac.at

Ansprechperson

Dipl.-Ing.in Judith E. Brücker
Forschungskoordinatorin
Tel.: +43 (1 ) 7201286-957
judith.bruecker@fh-vie.ac.at

New Work, New Business

Standortwettbewerb und Regionen

Finanzmarktentwicklung und -regulierung

Nachhaltiges Wirtschaften und gesellschaftliche Transformation

Hochschuldidaktik und -management

Darüber hinaus legt jeder Studiengang eigene Forschungsfelder und -Ziele fest, die sich am Qualifikationsprofil und den Berufsfeldern des Studiengangs orientieren und die einen Wissenstransfer in die Lehre sowie in Richtung Unternehmen und Institutionen ermöglichen (siehe auch: studiengangsspezifische F&E-Strategien).

Unsere FH versteht sich als aktiver Teil der regionalen, nationalen und internationalen Forschungscommunity, fokussiert regional auf Europa und Emerging Markets und fördert internationale Forschungsaktivitäten.

Wir forschen gemeinsam mit Unternehmen und Institutionen

Praxisbezug, Innovation und anwendungsorientierte Forschung gelingt in Kooperation mit Unternehmen und Institutionen. Die Zusammenarbeit zwischen unserer FH und den Unternehmen/Institutionen ist auf unterschiedlichen Ebenen möglich und dient dem gegenseitigen Nutzen:

  • über Berufspraktika
  • im Zuge von Bachelor- und Masterarbeiten
  • in Studienprojekten
  • in Forschungsprojekten
  • bei Workshops und Fachtagungen
  • über Werbung und Sponsoring

Gerne kooperieren wir auch mit Ihnen: Zögern Sie nicht bei Interesse an einer Zusammenarbeit in einem innovativen, interdisziplinären und internationalen Umfeld, und nehmen Sie Kontakt auf mit DI Judith E. Brücker.

Kontakt