Hochschuldidaktik und -management

Forschungsfeld "Hochschuldidaktik und -management"

Lehr-und Lernforschung

Im Rahmen dieses Forschungsfeldes werden Fragen der Weiterentwicklung von Hochschulen erforscht, wobei die Schwerpunkte auf den Themenbereichen „Hochschuldidaktik und Weiterentwicklung der Lehre“ sowie “Hochschulmanagement“ liegt.

In der hochschuldidaktischen Forschung stehen Fragestellungen der Lehr-/Lernforschung im Mittelpunkt, wobei neue methodische Ansätze wie z.B. Learning Analytics und Educational Data Mining aufgrund ihrer Bedeutung für die Digitalisierung der Lehre einen besonderen Stellenwert einnehmen. Die thematische Ausrichtung des Forschungsbereichs Hochschulmanagement umfasst die Bedeutung von nationalen, europäischen und internationalen hochschulpolitischen Entwicklungen für das moderne Hochschulmanagement sowie die Entwicklung von Hochschulen als relevante Akteure in regionalen und nationalen Innovationssystemen.

Das Forschungsfeld soll durch diese Ausrichtung wesentliche Impulse für die Entwicklung des Hochschulsektors allgemein aber auch für die FH des BFI Wien liefern und im Sinne der geforderten Praxisrelevanz anwendungsorientierter Forschung innovative und zukunftsorientierte und zugleich praktikable Ansätze liefern.

Ansprechperson

Dipl.-Ing.in Judith E. Brücker
Forschungskoordinatorin
Tel.: +43 1 720 12 86-957
Email: judith.bruecker@fh-vie.ac.at