David Strauß, MA

Junior Researcher

David Strauß ist Junior Researcher im Studiengang "Logistik und Transportmanagement" und Forschungsmitarbeiter im Bereich "Arbeitsgestaltung und HR Management" an der Fachhochschule des BFI Wien.

Er beschäftigt sich einerseits mit der Logistik der „Last Mile“ – insbesondere mit White Label Paket- und Umschlagsboxen im Kontext von hyperconnected City-Logistiknetzwerken im Rahmen der Nachhaltigkeit – und zum anderen mit dem Themenbereich „New Work“. Dort interessiert er sich für die Forschungsfelder „Mobiles Arbeiten“ und „Agilität“.
Des Weiteren hat sich David Strauß mit der „Messung von Normen“ sowie unterschiedlichen qualitativen und quantitativen Erhebungsmethoden, insbesondere dem Faktoriellen Survey, intensiv auseinandergesetzt.


Kontakt: david.strauss@fh-vie.ac.at


Publikationen

Breinbauer, A., Gregori, G., Hruska, B., Trezek, W. u. Strauss, D. (2022): Leitfaden „White Label Paketboxen“. Betreiberunabhängige, nutzeroffene Übergabeeinheiten für Warensendungen. Bundesministerium Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Wien, 73 S.
https://www.bmk.gv.at/themen/mobilitaet/transport/publikationen/white-label-paketboxen.html

Breinbauer, Andreas; Strauß, David; Hadzic, Belma (2021): State of the Art: Paket- und Umschlagsboxen – Verbreitung, Erfolgskriterien und Best Practice Beispiele. In: Sonderausgabe Wirtschaft und Management, FH des BFI Wien, 7–44.

Strauß, David; Petzold, Knut (2022): Social desirability in factorial survey experiments. A comparison of vignette-based and item-based measurements of social norms in consuming internet pornography, International Journal of Social Research Methodology. [forthcoming]