Das modernste Studium im HR-Bereich

Mit seinem klaren Fokus auf die neuesten Entwicklungen im HR-Bereich hebt sich der Studiengang People and Culture Management deutlich von bestehenden HR-Studiengängen ab und stellt den Menschen wieder in den Mittelpunkt einer Organisation. Hier dreht sich alles um die Vermittlung von praxisrelevantem Wissen und die Vorbereitung der Studierenden auf die Herausforderungen einer sich weiterentwickelnden Arbeitswelt.

Eine der Schlüsselkomponenten des Studiengangs People and Culture Management ist der Bereich Redesigning Work, welcher die Gestaltung von modernen Arbeitsumgebungen und unterstützende Veränderungsmaßnahmen umfasst. Dabei geht es um moderne Ansätze zu Arbeitszeit und Arbeitsort, wie z.B. remote work oder flexible Arbeitszeiten sowie die Neugestaltung von Organisationsstrukturen. Dieser Fokus auf die Zukunftstrends im HR-Bereich ist essenzieller Bestandteil des Curriculums und stellt sicher, dass die Studierenden bestens auf die Anforderungen der modernen Arbeitswelt vorbereitet werden.

Neue Wege geht der Studiengang People and Culture Management auch, wenn es um die klassischen HR-Themen wie etwa Arbeitsrecht, Personalverrechnung und Recruiting geht. In der Entwicklung des Studiengangs wurde großes Augenmerk auf die fächerübergreifende Betrachtung gelegt, sowie stets auch die internationale Perspektive mit einbezogen. Sie erwerben so die Fähigkeiten, Aufgaben und Problemstellungen im HR-Bereich ganzheitlich und unter Berücksichtigung von ethischen und sozialen Aspekten zu lösen.

Der Studiengang bietet die Möglichkeit, internationale Erfahrungen und interkulturelle Kompetenzen zu erwerben: von Exkursionen über einwöchige Kurz-Aufenthalte bis hin zum Auslandssemester ist alles möglich. Damit ist sichergestellt, dass für Sie das richtige Angebot dabei ist, um internationale Erfahrungen sammeln zu können und Ihre interkulturelle Kompetenz zu erweitern. Dies ist von unschätzbaren Wert auf dem diversen Arbeitsmarkt, auf dem Unternehmen zunehmend auf internationale Märkte angewiesen sind.

Weitere Informationen zur internationalen Erfahrung finden Sie in unserem Infoblatt im Downloadbereich weiter unten.

Online-Infosessions

Möchten Sie mehr über den Studiengang Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung erfahren und Ihre individuellen Fragen beantwortet bekommen? Dann melden Sie sich jetzt für unsere Online-Infosessions an! Das Studiengangsteam informiert Sie über Bewerbung und Aufnahme, Studieninhalte und Karrieremöglichkeiten.

Termine:
  • Di, 12.03.2024, 17:00 - 18:00 Uhr
  • Di, 07.05.2024, 17:00 - 18:00 Uhr

>>Jetzt anmelden!

Sie können ohne Anmeldung spontan an unseren Online-Infosessions teilnehmen. Klicken Sie bitte einfach auf den untenstehenden Link:

>>Direktlink für Kurzentschlossene

Als Absolvent:in können Sie:

  • People & Culture Kernprozesse und Maßnahmen zur Unterstützung der Gesamtziele der Organisation entwickeln und umsetzen
  • Operative Aufgaben des Candidate und Employee Lifecycle Managements (z.B. in den Bereichen Talent Acquisition, Learning & Development, Talent Management & Retention) selbständig planen und rechtskonform und unter Einsatz entsprechender IT-Systeme umsetzen
  • People Operations Aufgaben insbesondere in den Bereichen People Administration, Payroll und People Reporting & Analytics rechtskonform planen und unter Einsatz digitaler Tools durchführen
  • Führungskräfte bei People & Culture Projekten beraten, diese bei der rechtskonformen Ausrollung unterstützen sowie Organisationsentwicklungs- und Veränderungsprozesse seitens des People & Culture Managements begleiten
  • Modelle zur (modernen) Arbeitszeit- und Arbeitsortgestaltung sowie neuen Formen der Arbeitsorganisation im Unternehmen planen und unter Berücksichtigung von Bedürfnissen von Mitarbeiter:innen und des Unternehmens rechtskonform umsetzen
  • People & Culture-bezogene Fragestellungen theoretisch reflektiert und empirisch begründet bearbeiten, die Ergebnisse schriftlich darstellen und präsentieren
  • In internationalen und interkulturellen Teams und von hoher Diversität geprägten Arbeitsumgebungen agieren und die englische Sprache fachgerecht verwenden

Typische Berufsfelder, die Ihnen nach Abschluss offenstehen:

  • People & Culture Manager:in bzw. HR-Manager:in, v.a. mit folgenden Schwerpunkten:
    • Recruitment, Employer Branding bzw. Talent Acquisition
    • Personalentwicklung bzw. Learning & Development
    • Talent & Retention Management
    • Performance Management & Rewards
    • People Operations
    • Organisations- und Arbeitsgestaltung
    • Veränderungsmanagement, v.a. hinsichtlich New Work und Culture
  • HR-Spezialist:in mit den o.g. Schwerpunkten
  • People Business Partner:in, insbesondere mit den o.g. Schwerpunkten
  • Leiter:in von People & Culture Management Teams und Projekten
  • People Management bzw. People & Culture Consultant

Noch mehr Informationen finden Sie in der aktuellen Studiengangsbroschüre

Unsere Partner:

INTERESSE?
Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Studium im Überblick

Abschluss/Titel

Bachelor of Arts in Business, BA

Dauer des Studiums

6. Semester

Studienart/Studienzeiten

berufsbegleitend, dreimal pro Woche abends und am Samstag tagsüber (BB)

Studienort

Media Quarter Marx 3.4
Maria Jacobi Gasse 1
1030 Wien

Lehrveranstaltungssprache

Deutsch mit englischsprachigen Lehrveranstaltungen

Anzahl erreichbarer Credits

180 ECTS

Studiengebühr

€ 363,36 / Semester (+ ÖH-Beitrag)

Spezialisierung

im 4. und 5. Semester

People Practices ODER People Operations, sowie Redesigning Work ODER Consulting

Auslandssemester

Studierende haben verschiedene Möglichkeiten, einen Auslandsaufenthalt an einer unserer Partneruniversitäten zu absolvieren. Der Studiengang empfiehlt ein Auslandssemester im 5. Semester zu absolvieren.

Eine internationale Erfahrung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Anforderungen. Der Studiengang beinhaltet vielfältige Möglichkeiten, internationale Erfahrungen in jedem Semester zu sammeln (u.a. Teilnahme an einer "International Week", 5-tägige Reise zu "HUMINT Student Conference" oder ein Auslandssemester).

Berufspraktikum

im 6. Semester

Aufnahmeverfahren

  • Online Aufnahmetest (Textverständnis, Englisch, Mathematik, BWL und studiengangsspezifischer Teil)

Vorbereitung Aufnahmeverfahren

Zur Vorbereitung empfehlen wir unser Vorbereitungsskriptum. Nähere Informationen finden Sie auch in unserem „Leitfaden Bachelor Bewerbung und Aufnahme“ unter den Infomaterialien. Es sind keine externen Kurse erforderlich.

Bewerbungszeitraum für Bewerber:innen innerhalb der Europäischen Union

1. Oktober bis 31. Mai

Bewerbungszeitraum für Bewerber:innen außerhalb der Europäischen Union/des EWR

1. Oktober bis 30. April

Aufnahmevoraussetzungen

Für diesen Studiengang benötigen Sie Deutschkenntnisse auf CEFR-Niveau C1 sowie Englischkenntnisse auf Niveau B2.

Niveau des Abschlusses gemäß des nationalen und europäischen Qualifikationsrahmens

NQR-Niveau 6

Studienrichtung bzw. Studienrichtungen (z. B. ISCED-F)

0413 Management und Verwaltung

Zugang zu weiterführenden Studien

Absolvent:innen von Bachelorstudiengängen an Fachhochschulen können sich für relevante Masterstudiengänge an Universitäten und Fachhochschulen anmelden.

Bettina Wirth

Koordination des Studiengangs

bettina.wirth@fh-vie.ac.at

+43 1 720 12 86-905