International Bachelor Weeks Outgoings

benefits icon
  • kurzer Aufenthalt während des Studienjahres
  • internationale Erfahrung
  • Workload Transfer
  • Fremdsprachenvertiefung
  • interkultureller Kompetenzerwerb

Abseits vom klassischen einsemestrigen Austauschsemester haben Studierende die Gelegenheit, im Rahmen von mehrtägigen internationalen Wochen mit Studierenden aus europäischen Ländern in Austausch zu treten und Auslandserfahrung zu sammeln. In international zusammengesetzten Arbeitsgruppen wird an einer Fragestellung und der Präsentation der Ergebnisse gearbeitet.

  • Arbeitssprache Englisch
  • soziales Rahmenprogramm
  • Alle aufgrund der Teilnahme an einer IW anfallenden Fehlzeiten werden storniert, sofern die Gesamtanwesenheit in einer Lehrveranstaltung unter 70% fiele.
  • Nach erfolgreichem Abschluss ist eine Anrechnung für vorab definierte Lehrveranstaltungen möglich.
  • Die Teilnahmegebühren (zw. 200-300 EUR) werden von den Partnerinstitutionen festgelegt.
  • Die Organisation der Reise erfolgt durch die Studierenden selbständig.


Im Downloadbereich finden Sie Informationen zu den jeweiligen Angeboten: Teilnahmegebühren, Anrechnungsmöglichkeiten, Anmeldeformalitäten, Auswahlprozedere. Berufsbegleitend Studierende und Studierende mit Betreuungspflichten werden bei der Auswahl bevorzugt, da die FH des BFI Wien die Mobilitätsmöglichkeiten für diese Studierenden erhöhen möchte. Selbstverständlich nehmen wir aber von allen Studierenden sehr gerne Anmeldungen entgegen.

Infos zur Bewerbung

Zielgruppe:

FH Studierende ab dem 2. Studienjahr.

Erasmus+ Mobilität Voraussetzungen

Bewerbung:

erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Bewerbung über unser Mobility Online Bewerbungsportal und Bekanntgabe von 3-4 bevorzugten Destinationen.
  2. Einzahlung einer Kaution auf das FH Konto (wird bei Ablehnung der Bewerbung refundiert, nicht jedoch, wenn Sie die Bewerbung wieder zurückziehen)
  3. Genehmigung der Bewerbung durch die jeweilige Studiengangsleitung
  4. Zuteilung einer entsprechenden Destination
  5. Einzahlung der Teilnahmegebühr (abzüglich der bereits einbezahlten Kaution) auf das FH Konto
  6. Registrierung bei der Partnerinstitution

Reise und Aufenthalt:

  • Die An- und Abreise ist individuell selbständig zu organisieren.
  • Die Kosten dafür sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.
  • Die Unterkunft wird in den meisten Fällen von der Gastinstitution organisiert und erfolgt in „Youth Hostels“ in Mehrbettzimmern.

Rückkehr und Anrechnung:

Nach erfolgreicher Absolvierung erhalten Sie von der Gastinstitution eine Teilnahmebestätigung. Sie stellen einen Anrechnungsantrag und reichen diesen bei Ihrem Studiengang ein.

Rückkehr

Bestätigung des Aufenthaltes im Original bei der Koordinatorin für Personalmobilität abgeben.

Wenn ein Erasmus+ Aufenthalt absolviert wurde, wird ein Online Bericht erwartet.

Nähere Informationen bei: claudia.redtenbacher@fh-vie.ac.at

Die detaillierten Informationen werden im Herbst jedes Studienjahres ausgeschickt.

Contact

Ansprechperson

  • Claudia Redtenbacher
  • Internationale Koordinatorin für Personalmobilität und International Weeks
  • +43 1 720 12 86-80
  • claudia.redtenbacher@fh-vie.ac.at
  • Raum 1 16 Mo-Do 11-13