Negotiations Management

Harvard-Verhandlungskonzept (Menschen und Probleme getrennt voneinander behandeln, Entwicklung von Optionen zum beiderseitigen Vorteil, Anwendung neutraler Beurteilungskriterien), Phasen der Verhandlung, Verhandlungen vorbereiten, Verhandeln mit schwierigen PartnerInnen, Umgang mit Kampftaktiken, Körpersprache beim Verhandeln, Argumentationstechniken, zielorientierte Kommunikationstechniken, Umgang mit Emotionen

Mode of delivery

face to face

Type

compulsory

Recommended or required reading and other learning resources/tools

Fisher, R. / Shapiro, D. (2007): Erfolgreicher verhandeln mit Gefühl und Verstand, Frankfurt: Campus Schulz von Thun, F. (2014): Miteinander reden 1-4, Rowohlt Glas, F. (2004): Konfliktmanagement, Freies Geistesleben

Planned learning activities and teaching methods

Übungen, Rollenspiel

Assessment methods and criteria

LV-immanenter Prüfungscharakter

Infos

Degree programme

European Economy & Business Management (Bachelor)

Cycle

Bachelor

ECTS Credits

1.00

Language of instruction

German

Curriculum

Full-Time

Academic year

2021

Semester

3 WS

Incoming

No

Learning outcome

Nach Absolvierung dieser Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, sich und Unternehmen in Verhandlungssituationen zielorientiert zu vertreten. Methoden in diesem Bereich können unterschieden und angewendet werden. Beitrag zu: LO 4.2.

Course code

0389-20-01-VZ-DE-35