Grundlagen Betriebswirtschaftslehre

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Managementprozesse, leistungswirtschaftliche und finanzwirtschaftliche Prozesse
  • Strategisches Management (Leadership-Ansätze, Value Chain, Wettbewerbspositionen, Wettbewerbsstrategien)
  • Operatives Management
  • Methoden der Umwelt- und Umfeldanalyse (PESTEL, SWOT, Porter 5 Forces)
  • Resource-based approach, Market-based approach
  • Entwicklungen und Trends der Medienökonomie
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre (Mikro/Makro)

Mode of delivery

Präsenzveranstaltung

Type

Pflichtfach

Recommended or required reading and other learning resources/tools

Beyer/Carl (2012) Einführung in die Medienökonomie.
Dreiskämper (2018) Grundfragen der Medienbetriebslehre: BWL für Medien- und Kommunikationsmanager.
Macharzina/Wolf (2017) Unternehmensführung: Das internationale Managementwissen. Konzepte - Methoden – Praxis.
Messner/Kreidl/Wala (2016) Einführung in die Betriebswirtschaft

Planned learning activities and teaching methods

Vortrag, Blended Learning, Online-Quizzes, Diskussion, Wissens-tests

Assessment methods and criteria

Schriftliche Prüfung

Prerequisites and co-requisites

keine

Infos

Degree programme

Interactive Media & Games Business

Cycle

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Language of instruction

German

Curriculum

Full-Time

Academic year

2022

Semester

1 WS

Incoming

No

Learning outcome

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage,

  • betriebliche Teilbereiche zu benennen und voneinander abzugrenzen sowie ihre Beziehungen zueinander aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu erläutern,
  • Aufgaben und Anforderungen der Unternehmensführung zu beschreiben und damit verbundene Entscheidungsprobleme zu definieren,
  • interne und externe Einflussfaktoren auf die Unternehmensentwicklung zu erklären,
  • Strukturen und Prozesse in Unternehmen mit Fokus auf Medienökonomie zu identifizieren und ihre Verbindungen zu erläutern,
  • Methoden der Unternehmensentwicklung und Unternehmensführung zu beschreiben und ihre Anwendung auf betriebliche Teilbereiche zu erklären.

Course code

0865-19-01-VZ-DE-03