Bilanzierung und Bilanzanalyse

• Grundsätze ordnungsgemäßer Bilanzierung • Bewertungsansätze • Unterschiede zwischen unternehmensrechtlicher Verbuchung und steuerrechtlicher Berücksichtigung von betrieblichen Vorgängen • Mindestgliederung von Bilanz und GuV für Kapitalgesellschaften lt. UGB • Bilanzierung von Anlagevermögen • Bilanzierung von Umlaufvermögen • Bilanzierung von Fremdkapital • Bilanzierung von Eigenkapital • Rechnungsabgrenzungen • Gewinn- und Verlustrechnung • grundlegende Kennzahlenanalyse und Grundlagen der Cashflow-Rechnung • Illustration anhand realer Jahresabschlüsse

Mode of delivery

Präsenzveranstaltung

Type

Pflichtfach

Recommended or required reading and other learning resources/tools

Schneider/Dobrovits/Schneider (2020): Einführung in die Buchhaltung im Selbststudium, Band I und II, facultas Wagenhofer (2019): Bilanzierung und Bilanzanalyse, Linde Bertl/Deutsch/Hirschler (2019): Buchhaltungs- und Bilanzierungshandbuch, LexisNexis

Planned learning activities and teaching methods

Vortrag, Diskussion, Wissensüberprüfungen

Assessment methods and criteria

LV mit immanentem Prüfungscharakter: 30 Punkte Übungsteil, 70 Punkte schriftliche Endklausur

Infos

Degree programme

European Economy & Business Management (Bachelor)

Cycle

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Language of instruction

German

Curriculum

Full-Time

Academic year

2023

Semester

2 SS

Incoming

No

Learning outcome

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage: • die Auswirkungen bestehender Bilanzierungspflichten und -wahlrechte auf die Abbildung in der Bilanz und in der Gewinn- und Verlustrechnung zu bewerten • unter Verwendung ausgewählter Kennzahlen zeitraum- und unternehmensübergreifende Vergleiche zu erstellen • daraus Aussagen über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens abzuleiten Die Lernergebnisse dieser Lehrveranstaltung beziehen sich hauptsächlich auf folgende (International) Programme Learning Outcomes: LO 3.2

Course code

0389-20-01-VZ-DE-16