Foreign Trade

Internationale Organisationen, EU-Exportkontrolle, Nationale Exportkontrolle, Rechtsfragen im Aussenhandel, Invoterms, Grundzüge des Zollrechts der EU, Freihandelsabkommen der EU, Steuerfragen im Aussenhandel, Akkreditiv, Zahlungsmodalitäten im Aussenhandel.

Mode of delivery

face to face

Type

compulsory

Recommended or required reading and other learning resources/tools

Bütner (2017), Grundlagen internationaler Handelsbeziehungen (Springer Lehrbuch), Springer Gabler

Planned learning activities and teaching methods

Theoretische Inputs, Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten, Präsentation der Studierenden. Anwenden der LV-Inhalte durch Übungsbeispiele und Durchführung praktischer Beispiele.

Assessment methods and criteria

30% immanente Leistungsbeurteilung (Mitarbeit), 70% Beurteilung der schriftlichen Abschlussarbeit.

Prerequisites and co-requisites

keine

Infos

Degree programme

Technical Sales and Distribution Management (Bachelor)

Cycle

Bachelor

ECTS Credits

2.00

Language of instruction

German

Curriculum

Part-Time

Academic year

2021

Semester

6 SS

Incoming

No

Learning outcome

Nach der Absolvierung der LV sind die Studierenden in der Lage, die wichtigsten Tools für den Export und die dazugehörigen Absicherungen zu beschreiben. Weiters sind die Studierenden in der Lage, ausgewählte Rechtsfragen in Zusammenhang mit dem Export zu beschreiben und das Freihandelsabkommen der EU sowie Steuerfragen im Aussenhandel zu interpretieren.

Course code

0480-18-01-BB-DE-45