Arbeitsgestaltung und HR-Management

Die Arbeitswelt verändert sich rasch. Angesichts der dynamischen Entwicklungen sind Expert:innen gefragt, die ein attraktives Arbeitsumfeld und ein innovatives Personalmanagement gestalten.

Die dafür notwendige Expertise vermittelt der praxisorientierte Bachelor-Studiengang Arbeitsgestaltung und HR-Management. Sie lernen im Laufe Ihres Studiums aktuelle Trends sowie Rahmenbedingungen und Kernprozesse des Personalmanagements kennen und entwickeln die Fähigkeiten, diese im Unternehmen anzuwenden. Damit sind Sie optimal vorbereitet, einen wesentlichen Beitrag im modernen Personalmanagement zu leisten.

Eine Übersicht der Studiengangsinhalte finden Sie im Curriculum.

Interesse?

Die Absolvent:innen sind in der Lage

  • die Personalsituation eines Unternehmens zu analysieren und zu planen.
  • Personalauswahlprozesse zu implementieren und durchzuführen.
  • betriebswirtschaftliche Standardsoftware im Personalmanagement anzuwenden.
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmodelle für Mitarbeiter:innen zu planen und umzusetzen.
  • Arbeitsabläufe und Arbeitsumfeld nach den Aspekten der Sicherheitstechnik, der Gesundheitsökonomie und der Arbeitspsychologie zu bewerten und zu gestalten.
  • durch die Verbindung von interkulturellen Managementfähigkeiten und berufsfeldspezifischem Englisch in einem internationalen Arbeitsumfeld zu agieren.

Karrieremöglichkeiten

  • Arbeitsgestalter:in
  • Compensation und Benefits Manager:in
  • HR Business Partner:in
  • HR Controller:in
  • HR Generalist:in
  • Personalentwickler:in
  • Personalverrechner:in
  • Recruiting-/Training-/Talent-/Diversity Manager:in

Informationen zum Aufnahmeverfahren

Detaillierte Informationen zu Aufnahmeverfahren finden Sie hier!

Noch mehr Informationen finden Sie in der aktuellen Studiengangsbroschüre

INTERESSE?

Short Facts

Abschluss/Titel

Bachelor of Arts in Business, BA

Studiengangsform

Berufsbegleitend

ECTS | Studiendauer

180 ECTS | 6 Semester

Sprache

Deutsch

Studienort

Media Quarter Marx 3.4
Maria Jacobi Gasse 1
1030 Wien

Bewerbungszeitraum für Bewerber:innen innerhalb der Europäischen Union/des EWR

1. Oktober bis 6. Juni

Bewerbungszeitraum für Bewerber:innen außerhalb der Europäischen Union/des EWR

1. Oktober bis 15. Mai

Aufnahmeverfahren

  • Online Aufnahmetest (Textverständnis, Englisch, Mathematik/Logik, BWL und studiengangsspezifischer Teil)

Zur Vorbereitung stellen wir Unterlagen bei den Downloads zur Verfügung. Es sind keine externen Kurse erforderlich.

Aufnahmevoraussetzungen

Studiengebühren

€ 363,36 (+ € 20,70 ÖH-Beitrag) pro Semester

Bettina Wirth

Koordinatorin des Studiengangs

bettina.wirth@fh-vie.ac.at

+43 1 720 12 86-905