Die Zukunft der Europäischen Union - Stabilität, Gleichheit und Sicherheit?

Datum: 20. November 2019

Uhrzeit: 18:00 – 20:00 Uhr

Ort: Festsaal, FH des BFI Wien, Wohlmutstraße 22, 1020 Wien

In der Europäische Union werden derzeit die Weichen neu gestellt: mit 1. Dezember 2019 soll die neue EU-Kommission unter Ursula von der Leyen antreten. Im EU Parlament fanden dazu Anhörungen statt und die Parlamentarierinnen und Parlamentarier wiesen bereits einige Mitgliedervorschläge für die EU-Kommission ab.

Zum Auftakt des Jean Monnet Chairs „Diversity and Social Cohesion in the European Union“ widmet sich die Veranstaltung „Die Zukunft der Europäischen Union – Stabilität, Gleichheit und Sicherheit?“ mit einer Podiumsdiskussion und Buchpräsentation der Zukunft der Europäischen Union. Es werden unter anderem die neuen Budgetvorschläge für die nächste Amtsperiode der Kommission diskutiert, die EU als Promoter von Stabilität und Sicherheit kritisch beleuchtet sowie die neue Soziale Säule der EU näher betrachtet.

Es diskutieren:

  • Thomas Roithner, Friedensforscher und Privatdozent für Politikwissenschaft an der Universität Wien
  • Elisabeth Springler, Ökonomin und Leiterin der Bachelor- und Masterstudiengänge Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung an der FH des BFI Wien
  • Stefanie Wöhl, Jean Monnet Chair an der FH des BFI Wien

Moderation

Gerhard Hofer, Journalist "Die Presse"


Erwarten Sie eine spannende Diskussion und nützen Sie beim anschließenden Get-Together die Gelegenheit zum Netzwerken. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bitte beachten Sie die Informationen zu unserem Datenschutz!

Anmeldung zur Veranstaltung
Co-funded by the Erasmus+ Programme of the EU