Wahlpflichtsprache 4

Kommunikationsorientierter Unterricht: Berufs- und Alltagssituationen werden in folgende Niveaus angestrebt: Spanisch für Anfänger (A2), Spanisch mit Vorkenntnissen (B1), Russisch für Anfänger (A2), Russisch mit Vorkenntnissen (B1). Russisch und Spanisch: • Leseverständnis: Persönliche Briefe, Informationen und Berichte über alltägliche Aktivitäten verstehen. Globales Verstehen von sehr einfach verfassten, allgemein informativen texten. einfache Zeitungsartikel und allgemeine Anzeigen. Berufliches Umfeld: Reservierungen. Informationen suchen und finden in authentischen Dokumenten, z.B. Broschüren und Websites. • Hörverständnis: Globales Leseverstehen von Erzählungen und Berichten über vertraute Themen verstehen, wenn deutlich gesprochen wird. Einfache Anweisungen verstehen. Telefongespräche verstehen. Berufliches Umfeld: Telefongespräche verstehen. • Schriftlicher Ausdruck: kurze und einfache Notizen und Mitteilungen verfassen, persönliche Briefe über den Alltag, Reise und Pläne. Berufliches Umfeld: informelle, kurze Geschäftskorrespondenz und Emails verfassen und beantworten. Termine bestätigen und ablehnen. Mündliche Interaktion: Konversation über vertraute Themen folgen und darauf reagieren. Einladungen aussprechen, akzeptieren, ablehnen. Vorlieben und Einverständnis ausdrücken. Eine Konversation über Wetter, Reisen oder Alltag führen. Berufliches Umfeld: mit einfachen vorstrukturierten Sätzen Telefongespräche führen und Termine vereinbaren. • Mündliche Produktion: Über Erfahrungen und Ereignisse berichten. Informationen geben über Familie, Alltag, Freizeit. Berufliches Umfeld: übliche berufliche Aktivitäten, usw. Den eigenen Beruf bzw. Unternehmen darstellen. (exemplarisch A2) Genauere Angaben zu den für diese Niveaus entsprechenden Lehrinhalten kann man dem detaillierten Lehrveranstaltungsprogramm entnehmen.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Russisch für Anfänger: Tamara Blum / Elena Gorelova (2020): Weg zum Erfolg 1. Russisch für Alltag und Beruf. Wien,, facultas.wuv. (Kursbuch und Arbeitsbuch) Russisch mit Vorkenntnissen: Tamara Blum / Elena Gorelova. Weg zum Erfolg 2. Russisch für Alltag und Beruf. Wien, 2016, facultas.wuv. (Kursbuch und Arbeitsbuch) Spanisch für Anfänger: Peris/Sans, Gente (2020): Hoy 1 - Lehrbuch mit Audio CD, Klett Verlag. Peris/Sans, Gente (2020): Hoy 1 - Arbeitsbuch mit Audio CD, Klett Verlag. Spanisch mit Vorkenntnissen: Peris/Sans, Gente (2020): Hoy 2 - Lehrbuch mit Audio CD, Klett Verlag. Peris/Sans, Gente (2020): Hoy 2 - Arbeitsbuch mit Audio CD, Klett Verlag.

Lern- und Lehrmethode

Berücksichtigung der vier Fertigkeiten: Hören, Lesen, Schreiben, mündliche Interaktion und Produktion. Übungen an praktischen Beispielen, Diskussionen, Rollenspiele, Simulationen, Partnerarbeit, Gruppenarbeit, Unterrichtsgespräch. Übungen in Moodle: Aula Virtual

Prüfungsmethode

LV-immanenter Prüfungscharakter Möglichkeit • zum Erwerb externer Sprachzertifikate (auf freiwilliger Basis). Konsequenz: LVs sind bis Mitte Mai abgeschlossenOder • Schriftliche Abschlussprüfung 50% • Mündliche Prüfung 20% • Mitarbeit 30%. Hörübung, Übungen der Aula Virtual in Moodle und Arbeitsaufträge. Beurteilungskriterien: Vollständigkeit der Antworten, sprachliche Genauigkeit und Verständlichkeit der schriftlichen und mündlichen Kommunikation und Interaktion.

Voraussetzungen laut Lehrplan

aus Modul "Spanisch / Russisch 1" und Inhalt des 3. Semester

Schnellinfos

Studiengang

Logistik und Transportmanagement (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

4 SS

Incoming

Ja

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind Studierende ohne Vorkenntnisse (A2) in der Lage, • elementare persönliche Briefe, Informationen und Berichte über alltägliche Aktivitäten wiederzugeben • Informationen zu suchen und zu finden in authentischen Dokumenten, z.B. Broschüren und Websites • Erzählungen und Berichte über vertraute Themen zu erläutern, wenn deutlich gesprochen wird sowie Telefongespräche durchzuführen • kurze und einfache Notizen und Mitteilungen zu verfassen, persönliche Briefe über den Alltag, Reisen und Pläne, • Konversationen über vertraute Themen zu folgen und darauf zu reagieren • Einladungen auszusprechen, zu akzeptieren oder abzulehnen • Vorlieben und Einverständnis auszudrücken Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind Studierende mit Vorkenntnissen (B1) in der Lage, • allgemeine Texte zu realisieren, in denen von Gefühlen, Ereignissen und Wünschen berichtet wird • Radio- und Fernsehsendungen zu interpretieren, wenn deutliche Standardsprache verwendet wird • Inhalt eines beruflichen Vortrages wiederzugeben • persönliche Briefe zu verfassen, um etwas zu erzählen bzw. eine kurze persönliche Stellungnahme abzugeben • einfache Texte zu Themen des Interessengebietes zu verfassen • im beruflichen Umfeld die Inhalte von Besprechungen wiederzugeben: Berichte und informative Briefe bzw. Lebensläufe zu verfassen • an informellen und formellen Situationen teilzunehmen • über vertraute Themen zu berichten und ihre/seine Meinung bzw. Standpunkt darüber zu äußern • Produkte, das Unternehmen zu präsentieren • Vor- und Nachteile darzustellen und Fragen zu beantworten

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0391-21-01-VZ-DE-44