Vertriebssoftware

Arten von Vertriebssoftware, Bedingung einer Vertriebssoftware, konkretes Fallbeispiel, Vertriebs-Cases (anwendungsbezogene Übungen).

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Hafner (2017), Die Kunst der Kundenbezhiehung: Die besten Ratschläge für ein langfristig profitables CRM, München, Haufe Lexware

Lern- und Lehrmethode

Theoretische Inputs, Fallstudie, Gruppenarbeiten, Präsentation der Studierenden, Selbststudium. Anwenden der LV-Inhalte durch Übungsbeispiele und Durchführung praktischer Beispiele.

Prüfungsmethode

50% immanente Leistungsbeurteilung (Mitarbeit), 50% Beurteilung der schriftlichen Arbeit inklusive Abschlusspräsentation.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Schnellinfos

Studiengang

Technisches Vertriebsmanagement (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

2.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

4 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach dem Besuch dieser LV sind die Studierenden in der Lage, die Bewertung von verschiedenen Vertriebssoftwarearten selbst vorzunehmen. Anhand eines konkreten Fallbeispiels aus dem technischen Vertrieb wird eine konkrete Vertriebssoftware praxisbezogen angewendet. Weiters erhalten die Studierenden das notwendige Rüstzeug, alle relevanten Vertriebssoftwarearten zu bedienen und Daten daraus zu generieren und interpretieren.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0480-18-01-BB-DE-34