Moderation

Aufgaben und Verhalten des Online-Moderators - Vorbereitung einer Moderation (inhaltlich, organisatorisch, personell) - Phasen des Moderationsablaufes - Unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten und Methoden - richtiger Umgang mit Konflikten während der Online-Moderation - Feedback-Markt.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Lern- und Lehrmethode

Theoretische Inputs, Fallstudien, Gruppenarbeiten, Präsentation der Studierenden, Selbststudium. Anwenden der LV-Inhalte durch Übungsbeispiele und Durchführung praktischer Beispiele.

Prüfungsmethode

50% immanente Leistungsbeurteilung (Mitarbeit), 50% schriftliche Arbeiten.

Schnellinfos

Studiengang

Technisches Vertriebsmanagement (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

4 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach Absolvierung dieser LV sind die Studierenden in der Lage, eine Online-Moderation vorzubereiten, diese durchzuführen und für ein Feedback offen zu sein, um zukünftig ihre Online-Moderation richtig gestalten zu können. Weiters sind die Studierenden in der Lage, sich der Funktion des Moderators bewusst zu sein und die Funktion auch richtig durchführen zu können. Die Studierenden können dadurch Online-Moderationen richtig beurteilen und Komoderatoren richtig einstufen.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0480-18-02-BB-DE-30a