Kostenmanagement

• Unternehmensplanung und Budgetierung • Instrumente der integrierten Unternehmensbudgetierung (Leistungsbudget, Finanzplan, Planbilanz) • Break-Even-Analyse im Ein- und Mehrproduktfall • Methoden der Abweichungsanalyse (iSv Kontrollrechnungen) • Aufspaltung der Gesamtabweichung und Detailanalyse auf Unternehmens , Kostenstellen- und Kostenträgerebene • Unterschiedliche Instrumente des Kostenmanagements (Target Costing, Product Life Cycle Costing, Prozesskostenrechnung) • Projektcontrolling • Innerbetriebliche Leistungsverrechnung (insbesondere Abrechnungstechniken) Kostenorientierte und marktorientierte Verrechnungspreise

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Wala/Haslehner/Hirsch: Kostenrechnung, Budgetierung und Kostenmanagement

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Diskussion, Wissensüberprüfungen

Prüfungsmethode

LV mit immanentem Prüfungscharakter: 30 Punkte Übungsteil, 70 Punkte schriftliche Endklausur

Voraussetzungen laut Lehrplan

Bilanzierung und Bilanzanalyse, Investitionsrechnung und Finanzierung, Kostenrechnung und Controlling

Schnellinfos

Studiengang

Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

4 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage: • die Kostenstrukturen und Kostenverläufe eines Unternehmens systematisch zu analysieren • ein integriertes Unternehmensbudget zu erstellen • Auswertungen zu Abweichungen anzufertigen • den Einsatz unterschiedlicher Kostenmanagementinstrumente situationsbezogen abzuwägen • Auswirkungen unterschiedlicher Verrechnungspreissysteme rechnerisch zu bewerten • Entscheidungsgrundlagen zur nachhaltigen Verbesserung der Kostensituation eines Unternehmens zu erarbeiten Die Lernergebnisse dieser Lehrveranstaltung beziehen sich hauptsächlich auf folgende (International) Programme Learning Outcomes: LO 3.2 LO 5.1

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0389-20-01-BB-DE-45a