Konzepte und Best Practices: Transport und Verkehr

- Produktionsfaktor: LKW - Kalkulation des Produktionsfaktors - Umschlagssysteme und Intermodalverkehr Straße / Schiene - IT-Nutzung in der Planung, Steuerung und Kontrolle von Transportleistungen - State-of-the-art Leistungserstellungssysteme im Stückgutsegment - Best Practices Luftfracht (Fachexkursion zum Flughafen Wien) - Podiumsdiskussion mit Experten aus dem Luftfracht-, Seefracht- und dem Landverkehr - Analyse der Smart City-Rahmenstrategie, des STEP 2025 sowie der Strategie der nachhaltigen Logistik in urbanen Räumen. - Vorstellung von aktuellen Best Practices

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Der Student/die Studentin kann nach Absolvierung der Lehrveranstaltung Konzepte und Best Practice-Beispiele aus dem Personen- und Güterverkehr beschreiben und diese betriebs- und gesamtwirtschaftlich bewerten. Im Güterverkehr wird dabei auf den Landverkehr fokussiert, wobei auch Seefracht- und Luftfrachtagenden Diskussionsgegenstand sind. Im Personenverkehr (Individualverkehr und Öffentlicher Verkehr) werden aktuelle Konzepte vorgestellt und diskutiert sowie Best Practice-Beispiele analysiert und bewertet. Eingebettet sind alle Konzepte und Best Practices in verkehrspolitische, gesamtwirtschaftliche Fragestellungen und Herausforderungen von allen relevanten Stakeholdern.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben

Lern- und Lehrmethode

Vortag mit hohem Interaktionsanteil, Fernstudienelemente zur quantitativen und qualitativen betriebswirtschaftlichen Bewertung von Systemen (u.a. Kalkulationen)

Prüfungsmethode

70 % schriftliche Beurteilung; 30 % immanente Beurteilung

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Schnellinfos

Studiengang

Logistik und Transportmanagement (Master)

Akademischer Grad

Master

ECTS Credits

4.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2019

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

1 WS

Incoming

Ja

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0392-14-01-BB-DE-03

Name des/der Vortragenden

  • a.o.Univ.Prof.DI Dr. Georg Hauger
    Dr. Marcus Einbock