Grundlagen Marketing

Marketing als marktorientierte Unternehmensführung, Absatzmärkte unter besonderer Berücksichtigung des B to B Marketing, Marketing-Entscheidungen, Informationsbeschaffung und -verarbeitung, Produktpolitik, Preis- und Konditionenpolitik, Kommunikationspolitik, Distributionspolitik, Abstimmung der Marketing-Instrumente, Marketing-Organisation, Der Marketingplan, Trojanisches Marketing, unkonventionelles Marketing, Fallbeispiele und Checklisten.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Anlanger (2019), Skriptum: Marketing, FH des BFI Wien; Anlanger / Engel (2013), Trojanisches Marketing II, München, Haufe Verlag.

Lern- und Lehrmethode

Theoretische Inputs, Präsenzunterricht, Blended Learning, Gruppenarbeiten, Selbststudium. Aktives Üben an realen/realitätsnahen Situationen.

Prüfungsmethode

100% schriftliche Abschlussklausur.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Grundlagenlehrveranstaltung, kein spezifisches Fachwissen notwendig.

Schnellinfos

Studiengang

Technisches Vertriebsmanagement (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

2.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

2 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach Absolvierung der LV sind die Studierenden in der Lage, die verschiedenen Teilbereiche des Marketings (Produkt- und Sortimentspolitik, Preispolitik, Distributionspolitik, Kommunikationspolitik) darzustellen und diese auch in der Praxis (unter besonderer Berücksichtigung des B2B-Makretings) in Beziehung setzen, sodass diese kritisch miteinander beurteilt werden können.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0480-18-01-BB-DE-13