Buchhaltung

• Unterschiedliche Arten der Buchführungspflicht • Bestandteile und Zwecke des Jahresabschlusses in der doppelten Buchhaltung • Gliederung und Aufbau der Bilanz • Gliederung und Aufbau der Gewinn- und Verlustrechnung • Kontensystematik • Buchungssätze (Buchungslogik, Erfolgsauswirkungen) • einführende Beispiele für laufende Buchungen • Buchungskreislauf und Abschlussbuchungen • Buchungen im Absatzbereich (inkl. Umsatzsteuer) • Buchungen im Beschaffungsbereich (inkl. Vorsteuer) • Buchung unterschiedlicher Zahlungsarten • Verbuchung von Exporten und Importen • Verbuchung von Löhnen und Gehältern • Verbuchung von Steuern

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Schneider/Dobrovits/Schneider: Einführung in die Buchhaltung im Selbststudium, Band I und II

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Diskussion, Wissensüberprüfungen

Prüfungsmethode

LV mit immanentem Prüfungscharakter: 30 Punkte Übungsteil, 70 Punkte schriftliche Endklausur

Schnellinfos

Studiengang

Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2022

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

1 WS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage: • der systematischen Vorgehensweise der doppelten Buchführung zu folgen • laufende Buchungen vorzunehmen, wie z.B. Gehälter, Steuern, diverse Aufwendungen • einfache Geschäftstransaktionen im Beschaffungs- und Absatzbereich selbstständig zu verbuchen • einfache Abschlussbuchungen vorzunehmen • darauf aufbauend die Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung aufzustellen • die Unterschiede zwischen Buchungen auf Bestands- und Erfolgskonten in Bezug auf Auswirkungen auf die Bilanz zu benennen • Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen von Unternehmen oberflächlich zu analysieren Die Lernergebnisse dieser Lehrveranstaltung beziehen sich hauptsächlich auf folgende (International) Programme Learning Outcomes: LO 3.2

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0389-20-01-VZ-DE-07