PROJECTS

ZINSKLAUSELN UND OFFENLEGUNG

Projectstart
02.04.2007
Projectleader
Dr. Christian Butschek
Projectstate
abgeschlossen im 09.2007

ABSTRACT

Nach Inkrafttreten der BWG-Novelle 2006 entsteht in vielen Fällen die Notwendigkeit, den Kreditzins laufend an das Risiko anzupassen. Fraglich ist, wie genau diesbezügliche Zinsanpassungsklauseln formuliert sein müssen und inwieweit dem Kunden sein Rating bekannt gegeben werden muss. Der Autor hat dazu bereits Vorschläge gemacht und berücksichtigt im vorliegenden Beitrag in der Literatur geäußerte Kritik und jüngste Rechtssprechung des OGH zu Zinsanpassungsklauseln im Unternehmerkredit und zur Rechnungslegungspflicht bei einseitiger Preisbestimmung.

To Overview