EDUCATING FOR GLOBAL COMPETENCE

Internationale Wochen als Internationalisierungsangebot für berufsbegleitende StudentInnen

Projektinhalt:
Mit fast 70% berufsbegleitenden StudentInnen hat sich für die FH des bfi Wien schon früh die Frage nach alternativen Internationalisierungs- und Mobilitätsangeboten gestellt. An der FH und Partnerhochschulen werden auf Bachelor- und Masterebene Internationale Wochen angeboten. Damit wird StudentInnen, die nicht für längere Zeit ins Ausland gehen können, eine internationale Erfahrung ermöglicht.

Projektziele:

  • Förderung und qualitative Weiterentwicklung bestehender Internationaler Wochen auf Bachelorebene
  • Entwicklung und Implementierung einer Internationalen Woche auf Masterebene
  • Etablierung eines Netzwerks an Partnerhochschulen mit dem Ziel, Internationale Wochen auf Masterebene umzusetzen
  • Internationalisierung von Lehrinhalten und Förderung interkulturellen Lernens
  • Begleitende Evaluierung des Gesamtkonzepts „Internationale Woche“

 

Projektlaufzeit: 01.09.2013 – 31.08.2016

Projektleitung: Elisabeth Brunner-Sobanski (inhaltlich), Jelena Crnoja (formal)

Projektteam: Roman Anlanger, Franz Haslehner, Silvia Helmreich, Katharina Gröblinger, Johannes Jäger, Emel Kis, Andreas Nachbagauer, Richard Pircher, Claudia Redtenbacher, Peter Rösler, Alma Sehic, Reinhold Schodl, Roland Schuster, Barbara Waldhauser, Björn Weindorfer, Edgar Weiss, Bettina Wirth

Fördergeberin: Stadt Wien MA 23 Wirtschaft, Arbeit, Statistik