FH-WORKINGPAPERS

FINANZANALYSE - EMPIRISCHE BEFUNDE ALS BRENNGLAS ODER ZERRSPIEGEL FÜR DAS BILD EINES BERUFSTANDES?

AutorInnen
Thomas Wala
Leonard Knoll
Erscheinungsdatum
13.10.2004
Studiengang
Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung, BA
E-Mail
thomas.wala@fh-vie.ac.at
Download

ABSTRACT

Ein wesentlicher Aspekt in der Endphase des bis zum März 2003 ungefähr drei Jahre währenden „Salami-Crashs“ an den Börsen war der Verfall des Ansehens von Berufsgruppen, die vormals für die Entwicklung des Kapitalmarkts eine geradezu tragende Bedeutung aufzuweisen schienen. Der folgende Beitrag widmet sich speziell dem Stand der Finanzanalysten, der sich in den USA sogar publizitätsträchtiger Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft ausgesetzt sah. Anhand von ausgewählten Phänomenen wird das lange Zeit für viele unvorstellbare Versagen großer Teile dieser Zunft aufgezeigt und ein kritischer Blick auf die bisherige wie auch die in Zukunft zu erwartende Entwicklung professioneller Finanzanalyse geworfen.
Zur Übersicht