QUALITÄTSMANAGEMENT

Die Qualität unserer Fachhochschule geht uns alle an. Sie wird von allen MitarbeiterInnen, Studierenden, AbsolventInnen sowie PartnerInnen aus Unternehmen, Hochschulen und weiteren Netzwerken geprägt!

Das Qualitätsmanagement der FH des BFI Wien ist integrierend und umfasst alle Organisationsbereiche:

  • Aufbauorganisation
  • Prozessorganisation
  • Projektorganisation

Unsere Qualitätszirkel – Lehre, Forschung, Verwaltung –, das Vorschlagswesen und periodische Ideenwettbewerbe ermöglichen eine kontinuierliche Verbesserung und eine Steigerung der Innovationskraft.

Die Kernaufgaben des Qualitätsmanagements sind Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung. Dafür setzen wir als MitarbeiterInnen geeignete Verfahren und Instrumente ein. Unsere Studierenden leisten durch regelmäßige Evaluierung des Lehr- und Studienbetriebs, Mitgliedschaft im FH-Kollegium oder Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von Studiengängen einen bedeutenden Beitrag. AbsolventInnen und Unternehmen involvieren sich auf vielfältige Weise wie beispielsweise mit direkten Beiträgen der Berufspraxis zur Lehre, durch Mitwirkung in unseren Netzwerken, durch Zurverfügungstellung von Praktikumsplätzen und vieles mehr.

Als Drehscheibe für das Qualitätsmanagement fungiert das „Qualitäts- und HR-Management“. Die Mitarbeiterinnen sind Ansprechpartnerinnen in Fragen Qualitäts- und Prozessmanagement.

Jelena Crnoja, MA, Qualitätsmanagement
Mag.a Jeanna Nikolov-Ramirez, SPcM, Prozess- und Projektmanagement
Mag.a Evamaria Schlattau, Leiterin Qualitäts- und HR-Management
Mag.a (FH) Betina Stur, Projektmanagement Office

Sie erreichen uns unter qm@fh-vie.ac.at