LEHR- UND FORSCHUNGSPERSONAL

Mag.a Tamara Blum

Russisch, Fachbereichsleiterin

Mag.a Tamara Blum
Mag.a Tamara Blum

Russisch, Fachbereichsleiterin

Tel.: +43 1 720 12 86-952
Email: tamara.blum@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit 2009: Russischlektorin und Fachbereichsleiterin in den Studiengängen Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung sowie Logistik und Transport-management an der Fachhochschule des bfi Wien

2004-2009: Lektorin am Institut für Slawistik der Wirtschaftsuniversität Wien

1999-2009: Lektorin in der Oesterreichischen Nationalbank und Erste Österreichische Sparkasse Bank

1990-1999: Gastprofessorin an der Universität Westungarn – Savaria Campus

1978-1990: Lehrbeauftragte an der Universität Wladimir (Russland)

Publikationen:
Blum T., Gorelova E.; A1 Weg zum Erfolg – Russisch für Führungskräfte, Lehrbuch und Arbeitsbuch; Fachhochschule des bfi Wien, 2012

Blum T., Gorelova E.; A1/A2 Weg zum Erfolg – Russisch für Führungskräfte, Lehrbuch und Arbeitsbuch; Fachhochschule des bfi Wien, 2012

Blum T., Berditchevski A.; Testpraktikum Russisch – Fit für B1 in der russischen Wirtschaftssprache am Arbeitsplatz; Weber Verlag Eisenstadt, 2011

Blum T., Nyiri M.; Kulturdialog Russland-Ungarn: Lehrbuch für russische Sprache für ungarische Hochschulen; Universitätsverlag Szombathely, 2004

Diverse Fachpublikationen in wissenschaftlichen Zeitschriften in Russland, Slowakei und Ungarn

Mag. Martin Buxbaum, MA

Englisch, Fachbereichsleiter

Mag. Martin Buxbaum

Englisch, Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-24
Email: martin.buxbaum@fh-vie.ac.at
Prof. (FH) Mag. Dr. Christian Cech, MBA

Stellvertretender Leiter des Masterstudiengangs "Quantitative Asset and Risk Management", Fachbereichsleiter

Prof. (FH) Mag. Dr. Christian Cech

Stellvertretender Leiter des Masterstudiengangs "Quantitative Asset and Risk Management", Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-971
Email: christian.cech@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit 2011: Stellvertretende Studiengangsleitung „Quantitative Asset and Risk Management“

Seit 2009: Fachbereichsleitung für „Quantitative Methods“ und „Risk Measurement“ im Studiengang „Quantitative Asset and Risk Management“

Seit 2003: Forscher und Lektor an der Fachhochschule des BFI Wien

2001-2003: Forschungsassistent an der Technischen Universität Wien

Ausgewählte Publikationen:
Cech, C., 2016 i.E., Eigenmittel- und Liquiditätsanforderungen nach Basel III – eine Übersicht, in: Cech, C., Helmreich, S. (Hrsg.), 2016 i.E., Meldewesen für Finanzinstitute. Was bringt die neue europäische Aufsicht?, Springer Gabler, Wiesbaden

Cech, C., Schrempf, K., 2016, Unterschiede in der Berechnung der Mindesteigenmittelanforderungen nach Basel II und nach Basel III, Wirtschaft und Management, No. 23, pp. 41-74

Cech, C., Jäger, J., Sander, C., Theurl, S., 2013, Finanzmarktstabilität und Risikomanagement in Leasinggesellschaften, Materialien zu Wirtschaft und Gesellschaft Nr. 123, ISBN 978-3-7063-0470-2

Cech, C., Helmreich, S., Jagrič, V., 2013 i.E., Stresstests in Banken, Österreichisches Bankarchiv ÖBA 6/2013

Cech, C., 2012, Die Eigenmittelanforderungen an Versicherungen im Standardansatz von Solvency II, working paper series by the University of Applied Sciences bfi Vienna No. 74/2012

Aussenegg, W., Cech, C., 2012, A new copula approach for high-dimensional real world portfolios, working paper series by the University of Applied Sciences bfi Vienna No. 68/2012

Aussenegg, W., Cech, C., 2011, Simple time-varying copula estimation, in: Barczak, A. S., Dziwok E. (ed.), Mathematical, Econometrical and Computational Methods in Finance and Insurance, ublisher of the Karol Adamiecki University of Economics in Katowice, Katowice, ISBN: 978 83 7246 696 9, S. 9-20

Aussenegg, W., Cech, C., 2011, A Simple Time-Varying Copula Estimation Approach, in: FH Campus Wien (Hrsg..), Tagungsband 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen , Vienna, S. 364-365

Cech, C., 2008, An empirical investigation of the short-term relationship between interest rate risk and credit risk, in: Brebbia, C.A., Costantino, M., Larran, M. (Hrsg.), Computational Finance and its Applications III, Transaction: Information and Communication Technologies volume 41, WITpress, ISBN 978-1-84564-111-5, S. 185-196

Butschek, C., Cech, C., 2008, Immobiliensicherheiten nach Basel II, Österreichisches Bankarchiv ÖBA 8/2008, S. 567-581

Mag.a Laura Dörfler, MSc

Fachbereichsleitungen Arbeitsgestaltung und wissenschaftliches Arbeiten, Bachelorstudium „Arbeitsgestaltung und HR Management“, dzt. in Karenz

Mag.a Laura Dörfler MSc
Mag.a Laura Dörfler

Fachbereichsleitungen Arbeitsgestaltung und wissenschaftliches Arbeiten, Bachelorstudium „Arbeitsgestaltung und HR Management“, dzt. in Karenz

Tel.: +43 1 720 12 86-914
Email: laura.doerfler@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit 07/2010 Lektorin und Fachbereichsleiterin im Studiengang „Arbeitsgestaltung und HR Management“

Dzt. externe Lehrbeauftragte am Institut für Wirtschaftssoziologie der Universität Wien

2009-2010 Assistentin in Ausbildung am Institut für Wirtschaftssoziologie der Universität Wien

2008-2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ludwig Boltzmann Institut für Gesundheitsförderungsforschung

2007-2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institute for Labour Studies der Universität Amsterdam

Ausgewählte Publikationen:
Age discrimination in personnel selection: A vignette study with HR managers in Austria. Paperpräsentation im Rahmen des Kongresses der österreichischen Gesellschaft für Soziologie, Sektion Methoden und Forschungsdesign, Innsbruck, Oktober 2015.

Altersdiskriminierung in der Personalauswahl in Österreich. Posterpräsentation im Rahmen des Forschungsforums der österreichischen Fachhochschulen, Hagenberg, April 2015.

Dörfler, L. und Labus, D. (2014). Subjective discrimination of migrants in employment in Vienna´s labour market. Working paper der FH bfi Wien.

Dörfler, L. (2010). “The social partners and their representativeness in the European metal industry – the case of Austria”. Bericht für die Europäische Kommission.

 Dörfler, L. & van de Werfhorst, H. (2009). „Employer’s Demand for Qualifications and Skills. Increased Merit Selection in Austria, 1985-2005“. European Societies, Vol. 11(5): 697-721.

Mag.a María Dolores Dorado Debeza

Spanisch, Fachbereichsleiterin

Mag.a María Dolores Dorado Debeza

Spanisch, Fachbereichsleiterin

Tel.: +43 1 720 12 86-989
Email: lola.dorado@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit 2001 Lektorin (Allgemein Spanisch und Wirtschaftsspanisch, Vorbereitung für DELE-Zertifikate) und Fachbereichsleiterin für Spanisch, Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung, Fachhochschule des BFI Wien

Seit 2008 Unterricht in Spanisch sowie Assistenz und Führung der DELE-Prüfungen, Instituto Cervantes, Wien

Seit 2011 Vortragende für die Weiterbildung der Spanischlehrenden, Instituto Cervantes Wien

1996 Assistentin in der akademischen Direktion im Instituto Cervantes, Alcalá de Henares, Madrid, Spanien

1996-1998 Teaching assistant für Spanisch,Bowling Green State University, Ohio, USA

1998-1999 Unterricht in Englisch, Opening School, Madrid                                                                                                               

1999–2001   Unterricht in Englisch und Spanisch. VHS Stöbergasse, VHS Brigittenau,  VHS Landstraße, Wien     

2007-2008    Jury und Moderation in Spanischwettbewerben der österreichischen AHS / HAK / Berufsbildenden Schulen, in Wien, Linz und Salzburg

2008-2012 Unterricht in Spanisch sowie Assistenz und Führung der DELE-Prüfungen, Instituto Cervantes, Wien

Seit 2011 Vortragende für die Weiterbildung der Spanischlehrenden, Instituto Cervantes Wien und Aula  Cervantes Bratislava

Publikationen:
1998, Cuadernos Cervantes, “El tratamiento de las expresiones fijas en el manual de español para extranjeros VEN”, María Dolores Dorado Debeza, Sonia Izquierdo Merinero, Valeria Tomazini y María Ángeles Tortajada Millán, Alcalá de Henares

Mag.a Barbara Ebersberger

Englisch, Fachbereichsleiterin, Praktikumskoordinatorin (Studiengang "Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung")

Mag.a Barbara Ebersberger

Englisch, Fachbereichsleiterin, Praktikumskoordinatorin (Studiengang "Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung")

Tel.: +43 1 720 12 86-88
Email: barbara.ebersberger@fh-vie.ac.at
Mag.a Sandra Eitler

Transport und Verkehr, Fachbereichsleiterin

Mag.a Sandra Eitler

Transport und Verkehr, Fachbereichsleiterin

Tel.: +43 1 720 12 86-933
Email: sandra.eitler@fh-vie.ac.at
Mag. Bernhard Ennser, MSc

Supply Chain Management, IT, Fachbereichsleiter

Mag. Bernhard Ennser

Supply Chain Management, IT, Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-932
Email: bernhard.ennser@fh-vie.ac.at
Mag.a Itziar Grau Mena

Spanisch, Fachbereichsleiterin Wahlpflichtsprachen

Mag.a Itziar Grau Mena

Spanisch, Fachbereichsleiterin Wahlpflichtsprachen

Tel.: +43 1 720 12 86-89
Email: itziar.grau@fh-vie.ac.at
MMag.a Katharina Gröblinger

Fachbereichsleiterin Englisch und Internationalität, Praktikumskoordinatorin (Studiengänge „Arbeitsgestaltung und HR-Management“, „Strategic HR Management in Europe“)

MMag.a Katharina Gröblinger

Fachbereichsleiterin Englisch und Internationalität, Praktikumskoordinatorin (Studiengänge „Arbeitsgestaltung und HR-Management“, „Strategic HR Management in Europe“)

Tel.: +43 1 720 12 86-915
Email: katharina.groeblinger@fh-vie.ac.at
Mag.a Julia Gundacker

Englisch, Fachbereichsleiterin, Praktikumskoordinatorin (Studiengang "Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung"), dzt. in Karenz

Mag.a Julia Gundacker

Englisch, Fachbereichsleiterin, Praktikumskoordinatorin (Studiengang "Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung"), dzt. in Karenz

Tel.: +43 1 720 12 86-88
Email: julia.gundacker@fh-vie.ac.at
Mag. Franz Haslehner

Stellvertretender Leiter des Bachelor- und Masterstudiengangs "Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung", Managementlehre und persönlichkeitbildende Fächer, Fachbereichsleiter

Mag. Franz Haslehner

Stellvertretender Leiter des Bachelor- und Masterstudiengangs "Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung", Managementlehre und persönlichkeitbildende Fächer, Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-86
Email: franz.haslehner@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Stv. Studiengangsleiter „Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung“

Fachhochschule des bfi Wien, Lektor und Fachbereichsleiter BWL, Management, Finanz- und Rechnungswesen

Sandoz, Senior Controller Global Pharmaceutical Production

Baxter BioScience, Finance Manager Global Manufacturing & Vienna Operations

Telekom Austria, Leiter Regulatory Accounting

Wienerberger Deutschland, Frankreich, Leiter Controlling & EDV
WU und TU Wien, Studium Wirtschaftsinformatik, Assistent, Lehrbeauftragter

Ausgewählte Publikationen:
Wala, Thomas / Kreidl, Christian, / Haslehner, Franz: Investitionsrechnung und betriebliche Finanzierung, 3. Aufl., Wien 2010

Haslehner, Franz / Kaslatter, Mark: Betriebliche Informationssysteme. Der Wertbeitrag von IT in Unternehmen, Wien 2009

Wala, Thomas / Haslehner, Franz: Kostenrechnung, Budgetierung und Kostenmanagement, Wien 2009

Haslehner, Franz / Wala, Thomas: Bachelor- und Diplomarbeiten an Fachhochschulen. Eine Kurzanleitung zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten, Wien 2008

Haslehner, Franz / Ortner, Gerhard / Wala, Thomas: Investitionscontrolling in der Praxis. RWZ, 4/2010, 116 ff.

Haslehner, Franz / Kliaras, Marcus / Messner, Stephanie / Ortner, Gerhard / Wala, Thomas: Investitionscontrolling in österreichischen Industrieunternehmen – Darstellung und Analyse empirischer Ergebnisse. Wirtschaft und Management – Schriftenreihe der Fachhochschule des bfi Wien 12/2010, 77 ff.

Wala, Thomas / Cucka, Barbara / Haslehner, Franz: Hohe Manager/innengehälter unter Rechtfertigungsdruck. Aufsichtsrat aktuell 4/2009, 9 ff.

Wala, Thomas / Breinbauer, Andreas / Haslehner, Franz: Produktionsverlagerungen und Standortcontrolling österreichischer Industrieunternehmen. Empirische Untersuchungsergebnisse im Überblick. CFO aktuell 2009, 33 ff.

Haslehner, Franz / Wala, Thomas: Betriebliche Standortwahl – Ein Überblick. Wirtschaft und Management – Schriftenreihe der Fachhochschule des bfi Wien 7/2007, 73 ff.

Breinbauer, Andreas / Haslehner, Franz / Rankl, Stefan / Wala, Thomas: Diplomarbeiten und Diplomprüfungen an Fachhochschul-Studiengängen. In: Breinbauer, Andreas / Mair, Michael / Rankl, Stefan / Wala, Thomas: Management von Fachhochschul-Studiengängen. Ein Leitfaden für die Praxis, Wien 2008, 167 ff.

DI Thomas Havelka

Informationstechnik, Projektmanagement, Fachbereichsleiter

DI Thomas Havelka

Informationstechnik, Projektmanagement, Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-44
Email: thomas.havelka@fh-vie.ac.at
Dr.in Manuela Hirsch

Stellvertretrende Leiterin des Bachelor- und Masterstudiengangs "Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung", Fachbereichsleiterin, Stadt Wien Stiftungsprofessur für Internationale Rechnungslegung

Dr.in Manuela Hirsch

Stellvertretrende Leiterin des Bachelor- und Masterstudiengangs "Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung", Fachbereichsleiterin, Stadt Wien Stiftungsprofessur für Internationale Rechnungslegung

Tel.: +43 1 720 12 86-42
Email: manuela.hirsch@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit 09/2014: stellvertretende Studiengangsleiterin „Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung“

Seit 02/2012: Stadt Wien Stiftungsprofessur für Int. Rechnungslegung, Fachbereichsleiterin Rechnungswesen

Seit 09/2009: Externe Lektorin an der FH des BFI Wien

2006-2012: Universitätsassistentin, Abt. für Unternehmensrechnung und Controlling, WU Wien

2002-2006: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abt. für Integrierte Unternehmensrechnung, WU Wien

Ausgewählte Publikationen:
Hirsch, M. (2016). Enforcement internationaler Rechnungslegung – erste österreichische Ergebnisse liegen vor, in: Wirtschaft und Management, Juli 2016

Hirsch, M. (2014): „IFRS for SMEs“ – Relevanz internationaler Rechnungslegung für Klein- und Mittelunternehmen, in: Wirtschaft und Management, Dezember 2014, S. 19 - 37

Prof. (FH) Mag. Dr. Johannes Jäger

Volkswirtschaftslehre, Fachbereichsleiter

Prof. (FH) Mag. Dr. Johannes Jäger

Volkswirtschaftslehre, Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-996
Email: johannes.jaeger@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit 2003: Lektor und Fachbereichsleiter, FH des bfi Wien

2003: Universitätsassistent an der Wirtschaftsuniversität Wien

2001-2003: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

1997-2001: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Wirtschaftsuniversität Wien

Ausgewählte Publikationen:

Bücher

Fischer, Karin/Jäger, Johannes/Schmidt, Lukas (eds., 2016): Rohstoffe und Entwicklung. Aktuelle Auseinandersetzungen im historischen Kontext. Wien: New Academic Press.

Jäger, Johannes/Springler, Elisabeth (eds., 2015): Asymmetric Crisis in Europe and Possible Futures: Critical political economy and post-Keynesian perspectives. Oxon: Routledge, RIPE Series in Global Political Economy.

Jäger, Johannes/Springler, Elisabeth (2012): Ökonomie der internationalen Entwicklung. Eine kritische Einführung in die Volkswirtschaftslehre. Wien: Mandelbaum.

Zeitschriften- und Buchbeiträge

Bieling, Hans-Jürgen/Jäger, Johannes/Ryner, Magnus (2016): Regulation Theory and the Political Economy of the European Union. In: Journal of Common Market Studies 54 (1), 53-69.

Jäger, Johannes/Horn, Laura/Becker, Joachim (2016). Critical International Political Economy and Method. In: Alan Cafruny/Leila Simona Talani/Gonzalo Pozo (eds.): The Palgrave Handbook of Critical International Political Economy. London: Palgrave Macmillan. 101-118.

Jäger, Johannes/Springler, Elisabeth (2016): Wirtschaftspolitische Antworten auf die Krise in Europa. Kritisch politökonomische und postkeynesianische Perspektiven. In: WISO 39 (3), 15-27.

Becker, Joachim/Jäger, Johannes/Weissenbacher, Rudy (2015). Uneven and dependent development in Europe: the crisis and its implications (amended reprint). In: Hans-Jürgen Bieling (ed.): The Political Economy of the European Union. New York: Open Society Foundation. 223-238.

Jäger, Johannes/Springler, Elisabeth (2015): Europe in Crisis: Challenges and Scenarios for Cohesion. In: Wirtschaft & Management (22), 7-12.

Jäger, Johannes/Springler, Elisabeth (2015): Eigentumsstrukturen, grenzüberschreitende Investitionen und Entwicklungsdynamiken. In: Working Paper Series by the University of Applied Sciences BFI Vienna (87).

Jäger, Johannes/Leubolt, Bernhard (2014). Rohstoffe und Entwicklungsstrategien in Lateinamerika. In: Andreas Nölke/Simone Claar/Christian May (eds.): Die großen Schwellenländer. Ursachen und Folgen ihres Aufstiegs in der Weltwirtschaft. Wiesbaden: Springer VS 175-192.

Jäger, Johannes/Springler, Elisabeth (2014): Räumliche Rekonfiguration in Europa und Implikationen für Entwicklungsstrategien. In: Working Paper Series by the University of Applied Sciences BFI Vienna (84).

Jäger, Johannes/Leubolt, Bernhard/Schmidt, Lukas (2014): Alles Extraktivismus in Südamerika? Rohstoffrenten und Politik in Brasilien, Chile und Venezuela. In: Journal für Entwicklungspolitik 30 (3), 9-26.

Jäger, Johannes/Mader, Katharina/Springler, Elisabeth (2014): Zur Verknüpfung von postkeynesianischen und kritischen politökonomischen Perspektiven zur Analyse von Krisen In: Working Paper Series by the University of Applied Sciences BFI Vienna (83).

Becker, Joachim/Jäger, Johannes (2013). Regulationstheorie und Vergleichende Kapitalismusforschung: Die Europäische Union in der Wirtschaftskrise. In: Ian Bruff/Matthias Ebenau/Christian May/Andreas Nölke (eds.): Vergleichende Kapitalismusforschung. Stand, Perspektiven, Kritik. Münster: Westfälisches Dampfboot. 163-177.

Becker, Joachim/Jäger, Johannes/Weissenbacher, Rudy (2013): Abhängige Finanzialisierung und ungleiche Entwicklung. Zentrum und Peripherie im europäischen Integrationsprozess. In: Journal für Entwicklungspolitik 29 (3), 34-54.

Becker, Joachim/Jäger, Johannes/Leubolt, Bernhard (2013): Die Weltfinanzkrise in Lateinamerika. Fragile Stabilität? In: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 6 (1), 141-160.

Cech, Christian/Jäger, Johannes/Sander, Caroline/Theurl, Simon (2013): Finanzmarktstabilität und Risikomanagement in Leasinggesellschaften, Materialien zu Wirtschaft und Gesellschaft 123. Wien: Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien.

Jäger, Johannes (2013): Warum Nationen (nicht) scheitern. In: Wirtschaft & Gesellschaft 39 (4), 619-624.

Jäger, Johannes (2013). Die aktuelle politökonomische Bodenrentendiskussion für den städtischen Kontext. In: Gerhard Senft (ed.): Land und Freiheit. Zum Diskurs über das Eigentum an Grund und Boden in der Moderne. Wien: Promedia. 187-189.

Becker, Joachim/Jäger, Johannes (2012): Integration in Crisis: A Regulationist Perspective on the Interaction of European Varieties of Capitalism. In: Competition & Change 16 (3), 169-187.

Becker, Joachim/Jäger, Johannes (2012). Od ekonomske krize do krize evropskih integracija. In: Miloš Jadžić/Dušan Maljković/Ana  Veselinović (eds.): Kriza, odgovori, levica. Belgrad: RLS. 89-106.

Jäger, Johannes (2012). Regionale und nationale Entwicklungsmodelle in Lateinamerika und ihre Beziehung zur Weltwirtschaft. In: Bernhard Leubolt/Ivan Lesay (eds.): Lateinamerika nach der Krise. Entwicklungsmodelle und Verteilungsfragen. Berlin: Lit-Verlag. 19-34.

Jäger, Johannes (2012): Solvency II - Eine politökonomische Perspektive auf die europäischen Regulierungen im Versicherungssektor. In: Working Paper Series by the University of Applied Sciences bfi Vienna (72/2012).

Görgl, Daniel/Imhof, Karen/Jäger, Johannes/Leubolt, Bernhard (2011): Transformation monetärer Restriktion: Nationale Strategien und regionale Kooperation in Lateinamerika. In: Journal für Entwicklungspolitik 27 (2), 67-91.

Jäger, Johannes (2011): Basel III: Stabilisierung durch "bessere" Finanzmarktregulierung? In: WISO 34 (1), 73-84.

Prof. (FH) Dipl. Vw. Michael Jeckle

Finanzmarktlehre und Risikomanagement, Fachbereichsleiter

Prof. (FH) Dipl. Vw. Michael Jeckle
Prof. (FH) Dipl. Vw. Michael Jeckle

Finanzmarktlehre und Risikomanagement, Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-46
Email: michael.jeckle@fh-vie.ac.at
Mag. (FH) Marcus Kliaras

Bankwirtschaft, Asset Management, Fachbereichsleiter

Mag. (FH) Marcus Kliaras

Bankwirtschaft, Asset Management, Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-53
Email: marcus.kliaras@fh-vie.ac.at
Mag.a Victoria Kohoutek

Englisch, Fachbereichsleiterin, Praktikumskoordinatorin (Studiengang "Logistik und Transportmanagement")

Mag.a Victoria Kohoutek

Englisch, Fachbereichsleiterin, Praktikumskoordinatorin (Studiengang "Logistik und Transportmanagement")

Tel.: +43 1 720 12 86-83
Email: victoria.kohoutek@fh-vie.ac.at
Dipl.-Kfm. Bernhard Kozljanic

Lektor, Studiengang Logistik und Transportmanagement

Dipl.-Kfm. Bernhard Kozljanic

Lektor, Studiengang Logistik und Transportmanagement

Tel.: +43 1 720 12 86-962
Email: bernhard.kozljanic@fh-vie.ac.at
MMag.a Dr.in Stephanie Messner

Betriebswirtschaftslehre, Fachbereichsleiterin

MMag.a Dr.in Stephanie Messner

Betriebswirtschaftslehre, Fachbereichsleiterin

Tel.: +43 1 720 12 86-84
Email: stephanie.messner@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Studium der Handelswissenschaften und der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien
1998-2002: Hewlett-Packard GmbH, Wien (Technology Finance)
seit 2001: selbständige Trainerin in der Erwachsenenbildung und Vortragende an der WU Wien
seit 2002: Fachbereichsleiterin an der FH des BFI Wien

Ausgewählte Publikationen:
Messner/Kreidl/Wala (Hrsg.): Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 5. Auflage 2016, LexisNexis ARD Orac
Kreidl/Messner: Rechnungswesen grafisch dargestellt, 3. Auflage 2015, LexisNexis ARD Orac
Bogensberger/Messner/Zihr/Zihr: Kostenrechnung – Eine praxis- und beispielorientierte Einführung, 7. Auflage 2014, grelldenk Verlag
Wala/Bogensberger/Messner/Zihr: Integrierte Abweichungsanalyse auf Ergebnis-, Kostenträger- und Kostenstellenebene, Das Wirtschaftsstudium (WISU) 6/2014
Haslehner/Kliaras/Messner/Ortner: Investitionscontrolling – ein empirischer Befund, Ergebnisse einer Befragung unter österreichischen Industrieunternehmen, CFO aktuell August 2010  
Haslehner/Kliaras/Messner/Ortner/Wala: Investitionscontrolling in österreichischen Industrieunternehmen – Darstellung und Analyse empirischer Ergebnisse, in: Wirtschaft und Management, Band 12 Juni 2010
Wala/ Messner/Haslehner/Szauer: Grundlagen der Unternehmensbewertung, Aufsichtsrat aktuell 2/2008

MMag. Andreas Nachbagauer

Stellvertretender Leiter des Bachelor-Studiengangs "Projektmanagement und Informationstechnik" und des Master-Studiengangs "Projektmanagement und Organisation, Fachbereichsleiter Methodenkompetenz; Betriebswirtschaftslehre und Management

MMag. Andreas Nachbagauer

Stellvertretender Leiter des Bachelor-Studiengangs "Projektmanagement und Informationstechnik" und des Master-Studiengangs "Projektmanagement und Organisation, Fachbereichsleiter Methodenkompetenz; Betriebswirtschaftslehre und Management

Tel.: +43 1 720 12 86-85
Email: andreas.nachbagauer@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit 2013: stellvertretender Studiengangsleiter für die Studiengänge „Projektmanagement und IT“ und „Projektmanagement und Organisation“, Fachbereichsleiter Methodenkompetenz

Seit 2012: Lektor und Fachbereichsleiter BWL und Management

2002 – 2012: freier Sozial- und Meinungsforscher, nebenberuflicher Lektor an Universitäten und Fachhochschulen

1998 – 2002 Universitätsassistent am Institut für Management, WU Wien

Ausgewählte Publikationen:
Nachbagauer, A.: Stimulating Sustainability in Multinational Companies: the Significance of Regional Headquarters, in: Management Dynamics in the Knowledge Economy; Vol 4, No 2 (2016), pp.215-240.

Nachbagauer, A: Regionale Headquarter als Förderer von Nachhaltigkeit in multinationalen Unternehmen? in: Wirtschaft und Management, Band 23, Juni 2016, S. 75 – 112.

Nachbagauer, A., Ortner, G. (Hrsg.), Globale Projekte managen - Neue Wege für die weltweite Projektarbeit, Symposion Publishing, Düsseldorf, 2015.

Nachbagauer, A.: Schöne neue Arbeitswelt? in: Nachbagauer, Ortner (Hrsg.): Globale Projekte managen, Symposion Publishing; Düsseldorf, 2015: S. 385 – 404.

Nachbagauer, A.: Internationalisierungstheorien und sozioökonomische nachhaltige Entwicklung von Headquartern, FH des bfi Wien, Working Paper Nr. 86 (2015).

Nachbagauer, A.: Charakterisierung eines Begriffes der sozioökonomischen Nachhaltigkeit für Headquarterstandorte; FH des bfi Wien, Working Paper Nr. 85 (2015).

Nachbagauer, A.: Voll involviert und total flexibel – Entgrenzte Arbeit in Projekten und Netzwerken, in: Weßels (Hrsg.): Zukunft der Wissens- und Projektarbeit - Neue Organisationsformen in vernetzten Welten, Symposion, Düsseldorf, 2014, S. 37 – 64.

Nachbagauer, A.; Schirl, I. (Hrsg.): Human Resource Management in projektorientierten Unternehmen. Wien: Linde 2013.

Nachbagauer, A.: Die Personalfunktion neu gestalten - für projektorientierte Unternehmen, in: personal-manager, 6/2013, S. 34 – 37.

Prof. (FH) Mag. Dr. Gerhard Ortner, zPM

Projektmanagement, IT, Betriebswirtschaftslehre, Praktikumskoordinator (Studiengang "Projektmanagement und IT")

Prof. (FH) Mag. Dr. Gerhard Ortner
Prof. (FH) Mag. Dr. Gerhard Ortner

Projektmanagement, IT, Betriebswirtschaftslehre, Praktikumskoordinator (Studiengang "Projektmanagement und IT")

Tel.: +43 1 720 12 86-54
Email: gerhard.ortner@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit 2004: Lektor FH des bfi Wien, Fachbereichsleiter (2004-2010) für Projektmanagement , stellvertr. Studiengangsleiter (2006-2011) für die Studiengänge „Projektmanagement und IT“ und „Projektmanagement und Organisation“

2003: Projektmanager im Büro für Internationale Forschungs- und Technologiekooperation.

1991-2002: Universitätsassistent an der TU Wien, Abteilung für Industrielle BWL (Univ.-Prof. A. Stepan), Schwerpunkte: Experimental Economics, Forecasting Markets, Market Models, Wettbewerb.

Ausgewählte Publikationen:
Geist, R., Ortner, G., Project Management Outsourcing, PM World Journal, Vol. IV, Issue IV, April 2015

Nachbagauer, A., Ortner, G. (Hrsg), Globale Projekte managen - Neue Wege für die weltweite Projektarbeit, Symposion Publishing, Düsseldorf, 2015

Ortner, G., Projektmanagement-Outsourcing: Chancen und Grenzen erkennen, Springer Gabler Verlag Heidelberg, 2015

Ortner, G., Stur, B., Das Projektmanagement Office – Einführung und Nutzen, 2. Auflage, Springer Gabler Verlag Heidelberg, 2015

Ortner, G.: Anreizsysteme, in: Nachbagauer, A. / Schirl I. (Hrsg.): Human Resource Management in projektorientierten Unternehmen, Linde Verlag, 2013

Ortner, G. / Schirl, I.: Project Management Outtasking – More Efficiency vs. Loss of Control?, Position Paper, 26th IPMA World Congress, Crete, October 2012

Geist, R./ Ortner, G./ Schirl, I. / Stockinger, T.: Outtasking A new trend in project management, PM World Journal, Vol. I, Issue II, September 2012

Geist, R. / Ortner, G. / Schirl, I. / Stockinger, T.: Outtasking: A new trend in project management? - Current outcomes of our study, forthcoming in den Proceedings zum IMPA Expert Seminar, Zürich, Februar 2012

Kreindl, E. / Ortner, G. / Schirl, I.: Studie: Outsourcing von Projektmanagement-Aktivitäten, FH des bfi Wien 2012

Ortner, G. / Stur, B: Das Projektmanagement-Office, Springer Verlag, Berlin-Heidelberg, 2011

Erenli, K. / Ortner, G.: Collaborative and Social Learning using Virtual Worlds: Preparing Students for Virtually Anything, ICELW 2011, New York, June 2011

Haslehner, F. / Kliaras, M. / Messner, S. / Ortner, G.: Investitionscontrolling – ein empirischer Befund, cfo aktuell, Jahrgang 5, Nr. 4, August 2010, S. 153-155

Haslehner, F. / Kliaras, M. / Messner, S. / Ortner, G. / Wala, T.: Investitionscontrolling in österreichischen Industrieunternehmen – Darstellung und Analyse empirischer Ergebnisse, Wirtschaft und Management, Band 12, Juni 2010, S. 75-92

Haslehner, F. / Ortner, G. / Wala, T.: Investitionscontrolling in der Praxis, RWZ 4/2010, S. 116-120

Prof.in (FH) Dr.in Margit Ozvalda

Englisch, Fachbereichsleiterin

Prof.in (FH) Dr.in Margit Ozvalda

Englisch, Fachbereichsleiterin

Tel.: +43 1 720 12 86-55
Email: margit.ozvalda@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit Herbst 2007: Lektorin und Fachbereichsleiterin für Wirtschaftsenglisch, Studiengang Bank- und Finanzwirtschaft, FH des bfi Wien

1998-2007: Universitätsassistentin an der WU Wien (Englische Wirtschaftskommunikation)

1998-2001: Nebenberufliche Lektorin an der FH Wr. Neustadt (Englisch; Business Consultancy)

1993-1999: Trainerin am bfi Stöbergasse (Englisch, DaF)

Ausgewählte Publikationen:
Trinder, R. / Ozvalda, M. (2009): "The role of learner autonomy in the exploitation of CALL resources.” In: Arntz, R. / Kühn, B. (eds.), Autonomes Fremdsprachenlernen in Hochschule und Erwachsenenbildung. AKS-Verlag Bochum, 107-118.

Ozvalda, M. (2005b): "Sprach- und Sprachenpolitik der EU: Planung, Praxis und Prognosen" In: Budapester Hochschule für Wirtschaft (Budapesti Gazdasági Főiskola), ed., EU Working Papers. (Gondolátok munka közben 8:3). Budapest: Budapesti Gazdasági Főiskola, 61-80.

Ozvalda, M. (2005a): "Worlds Apart: Schools in Postcolonial Indian Fiction" in Reichl, S. / Stein M., eds.: Cheeky Fictions: Laughter and the Postcolonial (Amsterdam: Rodopi), 193-206.

Prof. (FH) Priv.- Doz. Dr. Harun Pacic

Rechtslehre, Fachbereichsleiter

Prof. (FH) Priv.- Doz. Dr. Harun Pacic

Rechtslehre, Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-43
Email: harun.pacic@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Professor (FH) an der FH des BFI Wien seit 6/2016

Lektor und Fachbereichsleiter für Recht an der FH des BFI Wien seit 3/2012

Habilitation an der Universität Wien; Privatdozent für Arbeits- und Sozialrecht seit 05/2012

Verfassungsrechtlicher Mitarbeiter am Verfassungsgerichtshof von 04/2011 bis 02/2012

Universitätsassistent am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien von 06/2007 bis 03/2011

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Obersten Gerichtshof von 09/2007 bis 09/2008

Gerichtspraxis von 10/2008 bis 06/2009

Projektassistent am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien von 04/2006 bis 05/2007

Publikationen:
Insgesamt in etwa 100 Publikationen aus den Bereichen Arbeits- und Sozialrecht, Rechtsvergleichung, juristische Methodenlehre, Rechtstheorie und religiöse Normenlehre.

 

Mag. Dr. Dietmar Paier

Hochschuldidaktik

Mag. Dr. Dietmar Paier

Hochschuldidaktik

Tel.: +43 1 720 12 86-961
Email: dietmar.paier@fh-vie.ac.at
Mag. Patrick Peyrat, MA

Französisch, Fachbereichsleiter Wahlpflichtsprachen

Mag. Patrick Peyrat

Französisch, Fachbereichsleiter Wahlpflichtsprachen

Tel.: +43 1 720 12 86
Email: patrick.peyrat@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:

Österreich
seit 09/1999: Fachhochschule des bfi Wien: Fachbereichsleiter für die Wahlpflichtsprachen (Französisch, Russisch, Spanisch) und Lektor für Wirtschaftsfranzösisch im Studiengang „Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung“

seit 10/1998: Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien: Lehrbeauftragter für Französisch

1999-2006: Lehrtätigkeit an der Diplomatischen Akademie und im Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten (BmaA, Wien)

Deutschland
1992-1997: Universitätslektor am Romanischen Seminar der Universität Köln

Frankreich
1988-1992: Sprachlehrer bei der Engineeringsgesellschaft (Thomson-CSF Cooperation, Zusammenarbeit mit Saudi-Arabien) und an der Pionerschule und Akademie für Ingenieurbau, Offiziersausbildung) im Bereich Französisch als Fremdsprache / Fachsprache

Mag. Marion Roßhap

Fachbereichsleitung wissenschaftliches Arbeiten und HR Management, Masterstudium "Strategic HR Management"

Mag. Marion Roßhap

Fachbereichsleitung wissenschaftliches Arbeiten und HR Management, Masterstudium "Strategic HR Management"

Tel.: +43 1 720 12 86-911
Email: marion.rosshap@fh-vie.ac.at
Lebenslauf:
1997-2016: Procter & Gamble Austria
  • HR Manager Austria/Switzerland
  • HR Senior Manager Baby Care Western Europe (Geneva)
  • HR Associate Director, Western Europe Labour & Employee Relations, Compensation & Benefits
  • HR Associate Director, Western Europe Talent Management
Prof. (FH) Dr. Reinhold Schodl

Stellvertretender Leiter des Bachelor- und Masterstudiengangs "Logistik und Transportmanagement", Fachbereichsleiter "Wirtschaft und Management" und "Wissenschaftliche Methoden"

Prof. (FH) Dr. Reinhold Schodl

Stellvertretender Leiter des Bachelor- und Masterstudiengangs "Logistik und Transportmanagement", Fachbereichsleiter "Wirtschaft und Management" und "Wissenschaftliche Methoden"

Tel.: +43 1 720 12 86-32
Email: reinhold.schodl@fh-vie.ac.at
DI Dr. Roland Schuster

Stellvertretender Leiter des Bachelor-Studiengangs "Technisches Vertriebsmanagement", Fachbereichsleiter

DI Dr. Roland Schuster

Stellvertretender Leiter des Bachelor-Studiengangs "Technisches Vertriebsmanagement", Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-912
Email: roland.schuster@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Stellvertretender Leiter des Bachelorstudiengangs „Technisches Vertriebsmanagement“ der FH des BFI Wien

Gastlektor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (htw) Berlin https://www.htw-berlin.de

Gründer eines Unternehmens zur Optimierung von Kommunikation im Kontext von Organisationen

Selbständig als Gruppendynamiker, Interventionsforscher und Kommunikationsexperte tätig

Lektor in verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengängen

Ausgewählte Publikationen:
Schuster, R. J. (2016): Fallstudie: Optimierung des Arbeitsprozesses einer Arbeitsgruppe (Interventionswissenschaft in Aktion), DOI: 10.1007/s11612-016-0323-9 In: Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO) http://link.springer.com/article/10.1007/s11612-016-0323-9

Schuster, R. J. (2016): Einführung in die Didaktik der Selbstorganisation: Didaktisches Konzept zur Erweiterung der Selbstorganisationskompetenz von Studierenden (Reihe: systhemia - Systemische Pädagogik). Hohengehren: Schneider Verlag.

Schuster, R. J. (2016): Wissenschaft Macht Politik. In Lind, G. / Pany, D. (Hg.) Ambivalenzraum Universität (Reihe: Relationen - Essays zur Gegenwart IV). Berlin: Neofelis - Verlag.
Schuster, R. J. (2015): On teaching leadership intervention science in action theoretical background and design of a lecture on leadership. In Gruppendynamik und Organisationsberatung. Digital Object Identifier (DOI) 10.1007/s11612-015-0273-7. Wiesbaden: Springer. http://link.springer.com/article/10.1007%2Fs11612-015-0273-7

Schuster, R. J. (2013): Zum Design des 3. PM Symposiums der FH des bfi Wien. Interventionswissenschaftliche Aspekte in Bezug auf Gestaltung, Ablauf und Interpretation einer Großveranstaltung. In: FH des bfi Wien GmbH (Hrsg.). Schriftenreihe zur wirtschaftswissenschaftlichen Forschung und Praxis. Heft 19, Nov. 2013, Wien. Elektronisch abrufbar unter http://www.fh-vie.ac.at/Forschung/Publikationen/FH-Schriftenreihe.

Pircher, I. / Schuster, R. J. (2013a): Didaktische Betrachtungen zur Lehrveranstaltung „Change Management“. In: FH des bfi Wien GmbH (Hrsg.). Schriftenreihe zur wirtschaftswissenschaftlichen Forschung und Praxis. Heft 19, Nov. 2013, Wien. Elektronisch abrufbar unter http://www.fh-vie.ac.at/Forschung/Publikationen/FH-Schriftenreihe.

Pircher, I. / Schuster, R. J. (2013b): Ergebnisse der Gruppenreflexion zur Frage: Projektarbeit statt Karriere? In: FH des bfi Wien GmbH (Hrsg.). Schriftenreihe zur wirtschaftswissenschaftlichen Forschung und Praxis. Heft 19, Nov. 2013, Wien. Elektronisch abrufbar unter http://www.fh-vie.ac.at/Forschung/Publikationen/FH-Schriftenreihe.

Schuster, R. J. (2012): Schriften zur Interventionswissen­schaft – Organisationsform Hierarchie. Study by the University of Applied Sciences of bfi Vienna. Elektronisch abrufbar unter http://www.fh-vie.ac.at/Forschung/Publikationen/FH-Studien/Schriften-zur-Interventionswissenschaft-Organisationsform-Hierarchie?t=FH-Studien.

Schuster, R. J. (2012): Aus der Praxis für die Praxis. Didaktik Best Practice aus dem Studiengang TVM. Praxisbeispiele zum LV-Typ Projekt(arbeit). In: Working Paper Series by the University of Applied Sciences bfi Vienna. Number 69 / 2012. Elektronisch abrufbar unter http://www.fh-vie.ac.at/Forschung/Publikationen/FH-Workingpapers/Aus-der-Praxis-fuer-die-Praxis-Didaktik-Best-Practice-aus-dem-Studiengang-TVM?t=FH-Workingpapers.

Schuster, R. J. / Holik, A. / Weiss, E. (2011): Aus der Praxis für die Praxis. Didaktik Best Practice aus dem Studiengang TVM. Team­teaching. In: Working Paper Series by the University of Applied Sciences bfi Vienna. Number 66 / 2011. Elektronisch abrufbar unter http://www.fh-vie.ac.at/Forschung/Publikationen/FH-Workingpapers/Aus-der-Praxis-fuer-die-Praxis?t=FH-Workingpapers.

Dipl.- Ing. Friedrich Stallinger

Stadt Wien Stiftungsprofessur für "Multiprojektmanagement und Integriertes Management, Fachbereichsleiter

Dipl.- Ing. Friedrich Stallinger

Stadt Wien Stiftungsprofessur für "Multiprojektmanagement und Integriertes Management, Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-63
Email: friedrich.stallinger@fh-vie.ac.at
Mag. Christian Steinreiber, MA PMP

Fachbereichsleiter Projektmanagement

Mag. Christian Steinreiber

Fachbereichsleiter Projektmanagement

Tel.: +43 1 720 1286-56
Email: christian.steinreiber@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit 08/2014:Fachhochschule des BFI Wien
Lektor für Projektmanagement und projektorientierte Unternehmen

08/2006 bis 08/2014: Senior Consultant bei Pöyry Energy GmbH / Pöyry Management Consulting GmbH für Energie- und Klimaschutzprojekte in Europa, Afrika und Asien  

04/2003 bis 12/2006: Assistent der bilateralen Czech-Austrian Energy Expert Group, beauftragt von der österreichischen und tschechischen Regierung im Rahmen des Melker Protokolls zum AKW Temelin

09/2004 bis 07/2006: Consultant beim Österreichischen Energiekonsumentenverband (ÖEKV), Wien

Ausgewählte Publikationen:
Steinreiber, C. (2015): Die etwas andere Projektwelt der Entwicklungszusammenarbeit, in: Nachbagauer, A. / Ortner, G. (Hrsg.): Globale Projekte managen – Neue Wege für die weltweite Projektarbeit, Düsseldorf: Symposion

Steininger, K. / Steinreiber, C. / Ritz, C.  (Hrsg.),  Extreme Wetterereignisse  und ihre  wirtschaftlichen  Folgen,  Springer  Verlag,  2004,  eingereicht  für  den  Österreichischen Klimaschutzpreis 2004

Prof. (FH) DI Dr. Alois Strobl, MBA

Stellvertretender Leiter des Bachelorstudiengangs "Bank- und Finanzwirtschaft" und des Masterstudiengangs "International Banking and Finance", Finanzwirtschaft, Statistik und Riskmanagement

Prof. (FH) DI Dr. Alois Strobl
Prof. (FH) DI Dr. Alois Strobl

Stellvertretender Leiter des Bachelorstudiengangs "Bank- und Finanzwirtschaft" und des Masterstudiengangs "International Banking and Finance", Finanzwirtschaft, Statistik und Riskmanagement

Tel.: +43 1 720 12 86-38
Email: alois.strobl@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Lektor für Finanzmathematik und Statistik

Stellvertretender Studiengangsleiter Bank- und Finanzwirtschaft

Freiberuflicher Consultant für Banken, Versicherungen und klinische Epidemiologie

Forschungsschwerpunkt: quantitative Methoden

Studien der Kernphysik, Elektrotechnik, Astronomie in Wien

MBA (WU & Minneapolis)

Offiziersausbildung beim Österreichischen Bundesheer

Ausgewählte Publikationen:
Immobilienindizes als Zeitreihe und als Funktion makroökonomischer Variablen. Wirtschaft und Management, Wien Oktober 2012

Pilotstudie zu 1. Unterschiede im Verständnis des Soft Facts Rating zwischen Banken und Unternehmen und 2. Unterschiede im Verständnis der Auswirkungen des Soft Facts Rating zwischen Banken und Unternehmen in Österreich. Wien Juli 2008

Prof. (FH) Dr. habil. Michael Thöndl

Politikwissenschaft, Fachbereichsleiter

Prof. (FH) Dr. habil. Michael Thöndl

Politikwissenschaft, Fachbereichsleiter

Tel.: +43 1 720 12 86-943
Email: michael.thoendl@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit 1998: FH des bfi Wien, Lektor für Politikwissenschaft und seit 2003 Fachbereichsleiter
2011: Habilitation für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck, Erteilung der Lehrbefugnis als Privatdozent
7. März 2000: Verleihung des Theodor-Körner-Preises zur Förderung von Wissenschaft und Kunst
Seit 1996: Lehrbeauftragter für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck
1991 – 1995: Forschungsaufenthalt am Deutschen Historischen Institut in Rom

Ausgewählte Publikationen:
Oswald Spengler in Italien. Kulturexport politischer Ideen der „Konservativen Revolution“, Leipzig (Leipziger Universitätsverlag) 2010.
Mussolinis ostafrikanisches Imperium in den Aufzeichnungen und Berichten des deutschen Generalkonsulats in Addis Abeba (1936 – 1941), in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 88 (2008), S. 449 – 488.
Der Abessinienkrieg und das totalitäre Potential des Faschismus in „Italienisch-Ostafrika“ (1935 – 1941), in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 87 (2007), S. 402 – 419.
Die Europäische Union. Institutionen, Verfahren, Akteure (gem. mit Karin Schermann und Gernot Stimmer), Wien (Manz) 2007.
Machtstaatsidee und Faschismus in Italien (1870 – 2007), in: Thomas Geiger, Martin Hartlieb, Birgit Winkel (Hrsg.), Fokus Politikwissenschaft. Ein Überblick, Innsbruck 2007, S. 162 – 173.

Mag.a (FH) Barbara Waldhauser, MA

Managementlehre, Gender Mainstreaming und Diversity Beauftragte der FH des bfi Wien

Mag.a (FH) Barbara Waldhauser

Managementlehre, Gender Mainstreaming und Diversity Beauftragte der FH des bfi Wien

Tel.: +43 1 720 12 86-82
Email: barbara.waldhauser@fh-vie.ac.at
Björn Weindorfer, B.Bus.Sc.

Mathematik, Statistik und Risikomanagement für Versicherungsunternehmen

Björn Weindorfer

Mathematik, Statistik und Risikomanagement für Versicherungsunternehmen

Tel.: +43 1 720 12 86-930
Email: bjoern.weindorfer@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
Seit 11/2010: Fachhochschule des bfi Wien
Lektor für Mathematik, Statistik und Risikomanagement für Versicherungen
Solvency II-Researcher

05/2001 bis 08/2009: Kreditrisikomanager bei Raiffeisen International
Standard Bank und People’s Bank (Südafrika)
Capital One Finance (USA)

01/91bis 04/2000: Aktuar bei FirstRand Insurance und Southern Life (Südafrika)

Working papers an der FH des bfi Wien:
A practical guide to the use of the chain-ladder method
for determining technical provisions for outstanding
reported claims in non-life insurance
Governance under Solvency II
QIS5: A review of the results for EEA Member States, Austria and Germany
Solvency II - Eine Übersicht

Mag. (FH) Dr. Edgar Michael Weiss

Fachbereichsleiter, Hochschuldidaktik

Mag. (FH) Dr. Edgar Michael Weiss

Fachbereichsleiter, Hochschuldidaktik

Tel.: +43 1 720 12 86-58
Email: edgar.weiss@fh-vie.ac.at

Lebenslauf:
seit 2007 an der Fachhochschule des BFI Wien in den Bereichen der Verhaltens- und Organisationswissenschaften
2002-2007 Leiter des Bereichs „Organizational Development & Inhouse Trainings“ bei Contrast Management-Consulting und dem Österreichischen Controller-Institut
davor Aufbau der internen “Train the Trainer”- Akademie für die Personalentwicklung der Österreichischen Bundesbahnen
Vortragender, Trainer und Berater für Profit- und Non-Profit-Unternehmen sowie für die die öffentliche Verwaltung zu Themen wie „Soziale Kompetenz im Projektmanagement“, „Entscheidungsmanagement“, „Human Factors“ und „Teamführung“.
Doktoratsstudium am Doktorandenkolleg „Lifelong Learning“ des IFF, der Universität Klagenfurt, im Bereich Verhaltens- und Organisationswissenschaften
Studium für „Wirtschaftliche Beratung“ mit Vertiefung im Bereich „Management-, Organisations- und Personalberatung“ an der FH Wiener Neustadt

Ausgewählte Publikationen:
Weiss Edgar (2015): Situation Awareness im internationalen Projektmanagement, in: Nachbagauer Andreas, Ortner Gerhard (Hrsg.), PM goes global - Wege ins weltweite Projektmanagement, Symposium Verlag, Düsseldorf, 2015, S. 365-384
Weiss Edgar (2013): Gestaltung des Umgangs mit ExpertInnen in Projekten, in: Nachbagauer, A, Schirl, I. (Hrsg.), Human Resource Management in projektorientierten Unternehmen, Linde Verlag, Wien, 2013, S. 295-311
Weiss Edgar (2013): Integration von ExpertInnen in Bildungsorganisationen durch Maßnahmen der Personalentwicklung und der Organisationsgestaltung, Dissertation am Institut für Forschung und Fortbildung der Universität Klagenfurt
Schuster Roland / Holik Anton / Weiss Edgar (2011): Aus der Praxis für die Praxis, Working Paper Series der Fachhochschule des bfi Wien, Nr. 66/2011
Weiss Edgar (2010): Integration von ExpertInnen in Organisationen – Konsequenzen und Chancen für projektorientierte Unternehmen, Wirtschaft und Management,  Band 13, November 2010, S. 25-32

DI Mag. Martin Wirth

Stadt Wien Stiftungsprofessur für Quantitative Methoden

DI Mag. Martin Wirth

Stadt Wien Stiftungsprofessur für Quantitative Methoden

Tel.: +43 1 720 12 86-909
Email: martin.wirth@fh-vie.ac.at