Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung

Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung

Die Schwerpunkte im Masterstudiengang „Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung“ liegen in der Vermittlung von Fähigkeiten und Kompetenzen für zukünftige Führungskräfte in international ausgerichteten Unternehmen.

Insbesondere erlangen Sie Führungs- und Personalkompetenzen, organisatorisches Know-how sowie Wissen über Change-Management, Controlling-Instrumente und Übernahmetransaktionen.

Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage:

  • Internationalisierungsstrategien für Unternehmen zu entwickeln
  • Veränderungsprozesse (Change Management) anzustoßen und daraus resultierende Projekte zu begleiten
  • die Auswahl von geeigneten Übernahmekandidaten vorzubereiten und bei der anschließenden organisatorischen Eingliederung mitzuwirken
  • Konzepte zur internationalen Personalentwicklung auszuarbeiten
  • wertorientierte Controlling-Instrumente zur Performance-Messung in- und ausländischer Tochtergesellschaften zu konzipieren
  • Jahresabschlüsse nach internationalen Bilanzierungsvorschriften (IAS/IFRS) zu erstellen
  • Standortentscheidungen bei ausländischen Direktinvestitionen vorzubereiten

Berufsfelder

  • Internationales Marketing
  • Förderberatung
  • Export- und Internationalisierungsberatung
  • Internationales Projektmanagement
  • Personalmanagement
  • Unternehmensberatung

Studium im Überblick

Abschluss / Titel

Master of Arts in Business, MA

Aufnahmeverfahren

Online Bewerbung, Multiple-Choice-Test, Aufnahmegespräch. Zur Vorbereitung empfehlen wir unsere Skripten. Es sind keine externen Kurse erforderlich.

Auslandssemester

Doppelabschluss an der Groupe ESC Dijon in Frankreich ist möglich.

Bewerbungsfrist innerhalb EU I außerhalb EU

31. Mai I 15. März

Lehrveranstaltungssprache

Deutsch

Studiendauer:

3 Semester

Studiengebühr

€ 363,36 pro Semester (+ € 20,20 ÖH-Beitrag)

Zugangsvoraussetzungen

Abschluss eines rechts-, Ingenieur-, sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiums, ausländisches Hochschulzeugnis.

Nachgewiesene Kenntnisse in

  • BWL (8 ECTS)
  • Rechnungswesen (8 ECTS)
  • Rechtslehre (6 ECTS)
  • Englisch (4 ECTS - gilt nicht für Native Speakers)

Bei fehlenden ECTS können Sie unsere Brückenkurse besuchen.

Ihre Ansprechpartnerin

Ihr Ansprechpartner

  • Andreas Dvorak
  • Koordination des Studiengangs
  • +43 1 720 12 86-49

Informationen zu dem Studiengang

vorschaubild video icon

Elisabeth Springler im Interview

Was ist das Besondere und welche Aussichten haben die Absolventinnen und Absolventen...

transcript

Wir danken unseren Sponsoren:

zitat symbol

“I chose the University of Applied Sciences BFI Vienna because I’d already started a degree elsewhere. But studying alongside my job and the need to organise my own timetable at the university turned out to be extremely tough. The best solution, and one of UAS BFI Vienna’s strengths, was a part-time programme.

After completing my bachelor degree at the university, I didn’t doubt for a moment that I would do my master here as well. The most important factors for me were completing my degree in three semesters, the relaxed atmosphere and the strong focus on business practice.

Today, I can honestly say that thanks to the impetus from my degree at the university, I was ideally prepared to start out in the international world of work.”

Perpetual Jacqueline Gyankyi, MA, graduate