Unternehmenssimulation

Typen und Eigenschaften von Prozessen betrieblicher Leistungserstellung; betriebliche Material- und Finanzflüsse, Bestands- und Stromgrößen; Bilanz, GuV, Cash Flow-Rechnung; Entscheidungs- und Führungsprozesse; Managemententscheidungen und betriebliche Auswirkungen

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Messner, S. / Kreidl, C. / Wala, T. (Hrsg.) (2016): Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., Wien: LexisNexis

Lern- und Lehrmethode

brettspielbasierte Unternehmenssimulation

Prüfungsmethode

Immanente Leitungsbeurteilung

Schnellinfos

Studiengang

Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

1.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2021

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

1 WS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach positiver Absolvierung dieser Lehrveranstaltung verfügen die Studierenden über ein grundlegendes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und sind in die Lage, die später im Studium zu absolvierenden betriebswirtschaftliche Module einordnen zu können. (LO 3.1.)

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0389-20-01-BB-DE-02