Postproduction

  • Workflow und State-of-the-Art der digitalen Postproduktion in verschiedenen audiovisuellen Mediengattungen sowie Mischformen.
  • Kopierwerk, Postproduktionsstudio, und Tonstudio
  • aktuelle technische Standards und die unterschiedlichen Aufnahme- und Ausgabeformate (Sendeformate, Digitale Distributionsformate).

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Clark, B./ Spohr, S. (2002)Guide to Postproduction for Film and TV, Focal Press

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Diskussion, Prozessanalyse

Prüfungsmethode

Immanente Leistungsfeststellung (Mitarbeit) und schriftlicher Test zum Abschluss des Semesters

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Schnellinfos

Studiengang

Film-, TV- und Medienproduktion (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2024

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

5 WS

Incoming

Ja

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreicher Absolvierung der dieser LV sind Studierende in der Lage,

  • Art und Umfang ihrer von Tätigkeiten im Bereich der Postproduktion zu planen und zu kalkulieren
  • mit Dienstleistungsunternehmen in diesem Bereich fachlich versiert zusammenarbeiten.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0702-11-01-VZ-DE-45a