PROJEKTE

GLOBAL FINANCE AND EMERGING REGIONAL MODES OF DEVELOPMENT (ERMOD)

Projektstart
01.01.2010
ProjektleiterIn
Prof. (FH) Dr. Rudolf Stickler/Dr.in Elisabeth Springler, Prof. (FH) Dr. Johannes Jäger
Projektstatus
abgeschlossen im 12.2012

ABSTRACT

Das von der Österreichischen Nationalbank im Rahmen ihres Forschungsförderprogrammes „Jubiläumsfonds“ geförderte Projekt hat das Ziel, Einblicke in den Zusammenhang zwischen dem globalen Finanzsystem und der Entstehung regionaler Entwicklungsmodi zu gewinnen.
Im Zentrum des Projektes steht die Beantwortung der folgenden Forschungsfragen:

1. Welche neuen Typologien von Entwicklungsmodi können unterschieden werden?
2. Welche Typen von Entwicklungsmodi bestehen und wovon werden sie beeinflusst?
3. Welche Zusammenhänge zwischen der Transformation des Finanzsystems und der Entstehung regionaler Entwicklungsmodi gibt es?
4. Welche Haupteinflussfaktoren auf das Wirtschaftswachstum können nachgewiesen werden?

Abschlussbericht: Final Report on the Project ERMOD (PDF, 206.04 KB)

Zur Übersicht