Logistik und Transportmanagement

Auf Basis der im Bachelorstudium vermittelten theoretischen und praktischen Kenntnisse vertiefen Sie im Masterstudiengang „Logistik und Transportmanagement“ Ihr Know-how und erlernen Fähigkeiten, die Sie für Führungspositionen in Industrie-, Handels- und Logistikdienstleistungsunternehmen qualifizieren.

Durch den praxisnahen Unterricht in Verbindung mit einer fundierten Theorie sind Sie mit allen betriebswirtschaftlich relevanten Bereichen und Problemstellungen vertraut. Darüber hinaus verfügen Sie über spezialisiertes Wissen, das Sie zu Leitungsfunktionen in der Logistikbranche befähigt.

Schwerpunkte

Für Konsumentinnen und Konsumenten und Unternehmen ist es selbstverständlich, dass die richtigen Produkte, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort verfügbar sind und dabei Qualität und Kosten stimmen. Dahinter stecken komplexe, immer mehr digitalisierte und internationale Transport-, Lager- und Umschlagsprozesse, welche durch Logistikerinnen und Logistiker geplant und umgesetzt werden.

Studieninhalte

  • Logistik und Supply Chain Management
  • Transport und Verkehr
  • Wirtschaftliche Aspekte
  • Rechtliche Aspekte
  • Management und Entrepreneurship
  • Leadership und Nachhaltigkeit
  • Wissenschaftliche und praxisorientierte Methoden
  • Englisch für Wirtschaft und Logistik

Wozu sind die Absolventinnen und Absolventen befähigt?

Unsere Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, betriebswirtschaftlich fundierte Entscheidungen in den Fachgebieten Logistik, Verkehr, Transport und Supply Chain Management zu treffen, um ökonomische, soziale und ökologische Ziele bestmöglich zu erreichen. Dabei steht der Einsatz von Menschen und Technologien für leistungsfähige Prozesse in Unternehmen und Supply Chains im Mittelpunkt.

Welche Jobs/Berufsfelder gibt es?

Absolventinnen und Absolventen stehen vielfältige Berufe in Unternehmen offen, welche Logistik-, Transport- und Verkehrsdienstleistungen erstellen.

Gleichermaßen bieten sich Möglichkeiten in Industrie- und Handelsunternehmen im Rahmen der Beschaffungs-, Produktions-, Distributions- und Entsorgungslogistik. Daneben finden sich weitere Berufsfelder in der Unternehmensberatung, öffentlichen Verwaltung und nicht zuletzt gibt es zahlreiche Absolventinnen und Absolventen, die erfolgreich Unternehmen und Start-ups gegründet haben und den Weg der Selbstständigkeit eingeschlagen haben.

Ihnen fehlen ECTS-Punkte für das Masterstudium? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, diese in Brückenkursen aufzuholen.

Studium im Überblick

Abschluss / Titel

Master of Arts in Business, MA

Aufnahmeverfahren

  • Schriftliche Bewerbung
  • Online Multiple-Choice-Test

Zur Vorbereitung empfehlen wir das Skript im Downloadbereich auf dieser Seite.

Es sind keine externen Kurse erforderlich.

Bewerbungszeitraum für BewerberInnen innerhalb der Europäischen Union

1. Oktober bis 15. Mai

Bewerbungszeitraum für BewerberInnen außerhalb der Europäischen Union/des EWR

1. Oktober bis 30. April

Lehrveranstaltungssprache

Deutsch

Studiendauer I Studienzeiten - Zeitrahmen, in dem Lehrveranstaltungen stattfinden können

  • 3 Semester
  • berufsbegleitend:
    • Dienstag - Donnerstag (18:00-21:15)
    • Samstag (08:50-17:00)
    • Freitags ausnahmsweise
    • September - Juni

Studiengebühr

€ 363,36 pro Semester (+ € 20,70 ÖH-Beitrag)

Zugangsvoraussetzungen

  • Reifeprüfungszeugnis o.Ä. und
  • Abschluss eines rechts-, ingenieur-, sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiums oder eines Geografie-Studiums oder eines Industrielogistik-Studium. Die Legalisierungsliste finden Sie hier unter den Downloads

Nachgewiesene Qualifikationen in:

  • Logistik, Transport, Verkehr (4 ECTS)
  • BWL (10 ECTS)
  • Rechtslehre (4 ECTS)
  • IT (4 ECTS)
  • Englisch (4 ECTS - oder Native Speaker)

Nützen Sie das Angebot unserer Brückenkurse, um fehlende ECTS zu erwerben.
> Link zum Brückenkurse-Angebot

Ihre Ansprechpartnerin

Informationen zum Studiengang

vorschaubild video icon

Andreas Breinbauer im Interview

Was ist das Besondere und welche Aussichten haben die AbsolventInnen...

Unsere Sponsoren:

Rektor Andreas Breinbauer im Interview

Belt and Road Initiative – Wieviel wissen wir darüber und welche Potenziale hat sie wirklich für uns?

Rektor Andreas Breinbauer im Interview mit Emi (Emanuela) Hanes, Expertin für kulturelle Strategien

Zum Interview

Belt and Road Initiative – Potenziale und Trends in Zentral- und Südosteuropa

Rektor Andreas Breinbauer im Interview mit Emi (Emanuela) Hanes, Expertin für kulturelle Strategien

Zum Interview

ECTS und Lehrveranstaltungsinformationen

Ergebnisse werden geladen

Einträge pro Seite anzeigen: / / /
Lehrveranstaltung
ECTS Credits
Sprache
Studienplan
Semester
Incoming
  • ECTS Credits 3.00
    Sprache Deutsch
    Studienplan BB
    Semester 3 WS
    ja symbol
  • Lehrveranstaltung DiplomandInnen-Seminar dekorativer pfeil
    ECTS Credits 1.00
    Sprache Deutsch
    Studienplan BB
    Semester 3 WS
  • Lehrveranstaltung Diplomarbeitserstellung dekorativer pfeil
    ECTS Credits 11.00
    Sprache Deutsch
    Studienplan BB
    Semester 3 WS
  • ECTS Credits 6.00
    Sprache Deutsch
    Studienplan BB
    Semester 3 WS
  • ECTS Credits 3.00
    Sprache Englisch
    Studienplan BB
    Semester 3 WS
    ja symbol
  • ECTS Credits 3.00
    Sprache Deutsch
    Studienplan BB
    Semester 3 WS
    ja symbol
  • ECTS Credits 3.00
    Sprache Deutsch
    Studienplan BB
    Semester 3 WS
    ja symbol
  • ECTS Credits 3.00
    Sprache Deutsch
    Studienplan BB
    Semester 3 WS
    ja symbol
  • Lehrveranstaltung Managementsysteme dekorativer pfeil
    ECTS Credits 3.00
    Sprache Deutsch
    Studienplan BB
    Semester 3 WS
    ja symbol

Legende: VZ = Vollzeit, BB = Berufsbegleitend, SS = Sommeremester, WS = Wintersemester