EUROPÄISCHE WIRTSCHAFT UND UNTERNEHMENSFÜHRUNG

„Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung - Der praxisbezogene Unterricht, die Spezialisierung "Black Sea Region", sowie die Möglichkeit Russisch zu lernen und ein Semester in St. Petersburg zu studieren, verhalfen mir, über den österreichischen "Tellerrand" zu blicken und die vielfältigen Chancen und Möglichkeiten zu entdecken, die Europa mir, bei meiner Karriereplanung, bietet.“
Marin Skelo, BA, Absolvent

Die AbsolventInnen sind in der Lage:

  • Exportgeschäfte einschließlich ihrer Absicherung zu planen und abzuwickeln
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen zwecks Auswahl optimaler Markteintritts- und Marktbearbeitungsstrategien im Ausland durchzuführen
  • internationale Beschaffungsquellen („global sourcing“) zu selektieren und Make-Or-Buy-Entscheidungen vorzubereiten
  • eine internationale Kommunikationspolitik unter Berücksichtigung interkultureller Besonderheiten zu konzipieren
  • MitarbeiterInnenentsendungen ins Ausland zu planen und abzuwickeln
  • EU-Fördergelder für internationale Projekte zu beantragen und zu leiten

Berufsfelder:

  • internationales Marketing
  • Förderberatung
  • Export- und Internationalisierungsberatung
  • internationales Projektmanagement
  • Personalmanagement
  • Unternehmensberatung

Studium im Überblick:

ACHTUNG NEU: Ab dem Wintersemester 2018/19 gibt es in Europäischer Wirtschaft und Unternehmensführung nur mehr 1 vertiefende Bachelorarbeit!

Abschluss/Titel: Bachelor of Arts in Business, BA

Aufnahmeverfahren: Aufnahmegespräch, Multiple-Choice-Test (Europäische Wirtschaft, Mathematik, Englisch). Zur Vorbereitung empfehlen wir unsere Skripten. Es sind keine externen Kurse erforderlich

Auslandssemester: möglich

Berufspraktikum: im 6. Semester

Letzte Bewerbungsfrist: 15. Mai, Online Bewerbung

Information für internationale BewerberInnen: bitte lesen Sie unser Guidebook in der Download Box

 

Bewerbungsfristen für den Studiengang

BewerberInnen innerhalb der EU

BewerberInnen ausserhalb der EU

1. Frist:
15. März 2018
2. Frist:
15. April 2018
3. Frist*:
15.April – 15. Mai 2018

15. März 2018 (wegen Visabeschränkungen)

* Alle Studiengänge sind für Bewerbungen bis zum Ende der 3. Frist geöffnet. Wir empfehlen Ihnen Ihre Bewerbung innerhalb der Frist 1 bzw. Frist 2 einzureichen, um den Bewerbungsprozess zu beschleunigen!

 

Lehrveranstaltungsbeschreibung (ECTS): 180 ECTS

Lehrveranstaltungssprache: Deutsch

Spezialisierung im 4. und 5. Semester: European Business Management, Controlling and Finance

Studiendauer: 6 Semester

Studiengebühr: € 363,36 / Semester (+ € 19,20 ÖH-Beitrag)

Studienplätze: 90 berufsbegleitende Form, 50 Vollzeit-Form, zusätzliche 30 Studienplätze in der Vollzeit-Form in englischer Sprache

Studienzeiten: berufsbegleitend - dreimal in der Woche abends und samstags tagsüber, Vollzeit - montags bis freitags tagsüber

Zugangsvoraussetzungen: Matura, ausländisches Maturazeugnis, Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung, Lehre bzw. Abschluss berufsbildende mittlere Schule plus Zusatzprüfungen in Englisch und Mathematik

Informationen zum Studiengang auch auf youtube

Wir danken unseren Sponsoren:

Österreichische Kontrollbank Logo
Consultatio Logo
Hofer Logo

Aktuelle News

30. Mai 2018

Einladung zum Business Talk Black Sea Region „Managen politischer Risiken ist notwendig, möglich – und sinnvoll“