LOGISTIK UND TRANSPORTMANAGEMENT

"Nachdem ich mehrere Jahre in der Speditionsbranche tätig war, wollte ich mich auf diesem Gebiet höher qualifizieren und wählte das Studium „Logistik und Transportmanagement“. Durch den berufsbegleitenden Studienzweig konnte ich Beruf und Studium miteinander vereinbaren. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiums entschied ich mich daher auch für den Master an der FH des BFI Wien."

Andrea Fischl, MA, Absolventin

Die AbsolventInnen sind in der Lage:

  • innerbetriebliche und zwischenbetriebliche Supply Chains sowie Logistikketten zu entwickeln und zu implementieren
  • Logistik-, Transport- und Verkehrsdienstleistungen im Rahmen von nationalen und internationalen Ausschreibungen zu konzipieren und umzusetzen
  • Lager- und Bestandsmanagementprojekte zu leiten
  • Standort- bzw. Regionalplanungsprojekte zu konzipieren
  • die Nachhaltigkeit von Logistikprozessen zu bewerten und entsprechende Veränderungskonzepte umzusetzen
  • Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Logistik- und Transportmanagement zu leiten
  • Unternehmen und Politikverantwortliche in Logistik, Transport und Verkehr zu beraten

Berufsfelder:

  • Supply Chain Management
  • Beschaffungs-, Produktions-, Distributions- und Entsorgungslogistik
  • Logistik- und Verkehrssysteme
  • Logistik-, Transport- und Verkehrsdienstleistungen
  • Unternehmensberatung

Studium im Überblick:

Abschluss / Titel: Master of Arts in Business, MA
Aufnahmeverfahren: schriftliche Bewerbung, Multiple-Choice-Test, Aufnahmegespräch. Zur Vorbereitung empfehlen wir unsere Skripten. Es sind keine externen Kurse erforderlich.
Bewerbungsfrist: 15. Mai, Online Bewerbung
Bewerbungsfrist für BewerberInnen außerhalb der Europäischen Union: 15. März (wegen Visabeschränkungen)
Lehrveranstaltungsbeschreibung (ECTS): 90 ECTS
Lehrveranstaltungssprache: Deutsch
Studiendauer: 3 Semester
Studiengebühr: € 363,36 pro Semester (+ € 19,20 ÖH-Beitrag)
Studienplätze: berufsbegleitend 33 / Jahr
Studienzeiten: dreimal pro Woche abends und samstags tagsüber
Zugangsvoraussetzungen: Abschluss eines rechts-, Ingenieur-, sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiums, eines Geografie-Studiums oder Studienabschluss in Industrielogistik; ausländisches Hochschulzeugnis; nachgewiesene Qualifikationen in Logistik, Transport, Verkehr (4 ECTS), BWL (10 ECTS), Rechtslehre (4 ECTS), IT (4 ECTS), Englisch (4 ECTS - gilt nicht für Native Speakers)

Informationen zum Studiengang auch auf youtube

Wir danken unserem Sponsor: