Modul CREACT: Cross-cultural reflection & action

Cross-Cultural Reflection & Action” (CREACT) wurde als Maßnahme auf strategische Zielsetzungen im Bereich Internationalisierung an der FH des BFI Wien geschaffen und reagiert direkt auf Bedürfnisse zur Entwicklung von internationalen und interkulturellen Kompetenzen der Studierenden und deren Vorbereitung auf eine diverse und globale Lebens- und Arbeitswelt.

Die drei Teile von CREACT (Preparation Workshop, Virtual Learning, Reflection Workshop) richten sich an Outgoing-Studierende, um ihre Auslandserfahrung mit konkreten Lernzielen vorzubereiten, sie zu begleiten und nachzubereiten.

Zielsetzungen von CREACT sind

  • qualitätsvolle Internationalisierung zu fördern
  • die Studiengänge der FH des BFI Wien durch ein studiengangübergreifendes Angebot zu unterstützen
  • durch innovative Lehrmethoden zu Ideenaustausch beizutragen und Auslandssemester zu begleiten
  • Outgoing-Studierenden den Erwerb einer zusätzlichen Referenz für den Arbeitsmarkt zu ermöglichen und
  • Studierende unterschiedlicher Hintergründe (lokal, international, versch. Disziplinen) über Erfahrungslernen miteinander zu vernetzen

Durch die Verortung von CREACT im „International Programme“, das vom International Office der FH des BFI Wien organisiert wird und die Verzahnung mit der Lehrveranstaltung „Intercultural Management“, werden Incoming-Studierende in die Preparation und Reflection Workshops eingebunden. Der Erfahrungsaustausch zwischen Studierenden, die bereits Auslandserfahrung gesammelt haben und denen, die noch vor der Auslandserfahrung stehen trägt wesentlich zur Kompetenzentwicklung bei.

Intendierte Lernergebnisse

Nach erfolgreichem Abschluss des CREACT Moduls sind Studierende in der Lage:

  • sich ihre persönlichen Verhaltens- und Denkweisen in ihren eigenen und in fremden kulturellen Kontexten bewusst zu machen
  • sich die Verhaltensweisen und zugrunde liegenden Werte anderer Personen oder Gruppen in verschiedenen kulturellen Kontexten bewusst zu machen
  • ihre Gedanken und Emotionen, die mit kulturellen Unterschiedenen und dem Erleben von Diversität einhergehen, wertfrei zu reflektieren und zu regulieren
  • kulturelle Unterschiede zu überbrücken, indem sie die Perspektive anderer einnehmen, flexibel reagieren sowie angemessen und effektiv kommunizieren und agieren

Die drei Phasen von CREACT im Überblick

CREACT Preparation

  • vor dem Auslandssemester der Outgoing-Studierenden und
  • zum Ende des Auslandssemesters der Incoming-Studierenden

CREACT Virtual Learning

  • während des Auslandssemester und virtuell
  • Outgoing-Studierende Lehrveranstaltung “Intercultural Management” (während des Auslandssemesters in Wien für Incoming-Studierende)

CREACT Reflection

  • nach dem Auslandssemester der Outgoing-Studierenden und
  • zu Beginn des Auslandssemesters der Incoming-Studierenden