Teilnahmebedingungen Gewinnspiele

Veranstalter

Veranstalter der Verlosungen und verantwortlich für den Datenschutz ist die Fachhochschule des BFI Wien GmbH, Wohlmutstraße 22, 1020 Wien. Facebook steht in keinerlei Zusammenhang mit den Verlosungen auf https://www.facebook.com/FHdesbfiWien und sponsert, unterstützt oder organisiert diese auch nicht. Empfänger der vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin übermittelten Inhalte und Daten ist nicht Facebook, sondern die Fachhochschule des BFI Wien GmbH.

Die Fachhochschule des BFI Wien GmbH behält sich das Recht vor, ohne Vorankündigung Änderungen sowie Ergänzungen der Verlosungen vorzunehmen oder die Verlosungen abzubrechen.

Teilnahmevoraussetzungen und -bedingungen

Die Teilnahme an den Verlosungen unterliegt den Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme erkennen die TeilnehmerInnen diese als verbindlich an. Die Teilnahme ist freiwillig, kostenlos und bis zum im Verlosungsposting angegebenen Zeitpunkt möglich. Die Teilnahme und die Gewinnchancen sind nicht vom Erwerb eines Produkts abhängig. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Personen bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, gegen gesetzlich Regelungen oder die guten Sitten, von der Verlosung auszuschließen.

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit aufrechtem Wohnsitz in Österreich, die das 18.Lebensjahr vollendet haben. Ausgeschlossen von den Verlosungen auf https://www.facebook.com/FHdesbfiWien sind MitarbeiterInnen der Fachhochschule des BFI Wien GmbH, Wohlmutstraße 22, 1020 Wien.

Um an der Verlosung teilzunehmen, muss der/die TeilnehmerIn die Facebook-Seite der Fachhochschule des BFI Wien (https://www.facebook.com/FHdesbfiWien) sowie das Verlosungsposting mit einer "Gefällt mir"-Angabe versehen.

Weitere Teilnahmebedingungen (wie z.B. Beginn und Ende der Teilnahmemöglichkeit) sind dem jeweiligen Verlosungsposting zu entnehmen.

GewinnerInnenermittlung, -verständigung und -veröffentlichung

Unter allen TeilnehmerInnen, die die allgemeinen Teilnahmebedingungen sowie etwaige zusätzliche Teilnahmebedingungen der spezifischen Verlosung erfüllt haben, werden der/die GewinnerIin bzw. die GewinnerInnen ermittelt und im Anschluss auf https://www.facebook.com/FHdesbfiWien beim jeweiligen Verlosungsposting und/oder per Privatnachricht verständigt.

Die TeilnehmerInnen erklären sich einverstanden, dass sie im Falle eines Gewinnes durch die Veröffentlichung ihres Namens auf Facebook verständigt werden. Sollten die TeilnehmerInnen im Rahmen der Verlosung Inhalte (z.B. Foto oder Video) bereitgestellt haben, erklären sie sich damit einverstanden, dass diese Inhalte im Falle eines Gewinns veröffentlicht und von der Fachhochschule des BFI Wien GmbH zeitlich unbegrenzt auf https://www.facebook.com/FHdesbfiWien verwendet werden.

Datenschutz

Verantwortlich für den Datenschutz betreffend die Teilnahme an der Verlosung auf https://www.facebook.com/FHdesbfiWien ist die Fachhochschule des BFI Wien GmbH. Die Fachhochschule des BFI Wien GmbH respektiert die Privatsphäre der TeilnehmerInnen. Die bei der Teilnahme übermittelte Daten der TeilnehmerInnen bzw. GewinnerInnen werden von der Fachhochschule des BFI Wien GmbH gespeichert und verarbeitet. Der/die Teilnehmer/in stimmt der Speicherung und Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Vermittlung des Verlosungsgegenstandes ausdrücklich zu. Die erhobenen Daten werden zu keiner Zeit an Dritte übergeben, es sei denn, dies ist zur Zustellung des Verlosungsgegenstandes notwendig (z.B. Hinterlegung des Verlosungsgegenstands bei jenem Kooperationspartner von der Fachhochschule des BFI Wien GmbH, der den Verlosungsgegenstand zur Verfügung gestellt hat). Die personenbezogenen Daten der GewinnerInnen werden solange gespeichert, wie es zur Ausschüttung der Gewinne erforderlich ist.

Zustellung des Verlosungsgegenstandes und Frist

Die Zustellung des Verlosungsgegenstandes kann auf unterschiedliche Art erfolgen und wird dem/der Gewinner/in per Privatnachricht mitgeteilt. Meldet sich der/die Gewinner/in nicht innerhalb der per Privatnachricht angegebenen Frist, besteht kein Anspruch auf den Verlosungsgegenstand.

Sollten die vom Gewinner/von der Gewinnerin angegebenen Kontaktdaten fehlerhaft sein, ist der Veranstalter nicht verpflichtet, die korrekten Daten auszuforschen. Etwaige Nachteile, die sich durch die Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten des Gewinners/der Gewinnerin.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.