ForscherInnen der FH des BFI Wien

Prof.in (FH) Mag.a Silvia Helmreich

Studiengangsleiterin

Silvia Helmreich leitet den englischen Masterstudiengang „Quantitative Asset and Risk Management“ und forscht im Bereich Risikomanagement in Banken, insbesondere Kreditrisiko.

Ein weiterer Forschungsschwerpunkt sind die regulatorischen Vorgaben im Bereich Basel III und IV auf EU und internationaler Ebene und damit verbunden das Regulatory Reporting (Meldewesen) der Banken an die nationalen und europäischen Aufsichten. In diesem Zusammenhang hat sie gemeinsam mit ihrem Kollegen Christian Cech das Buch „Meldewesen für Finanzinstitute – was bringt die neue europäische Aufsicht?“ herausgegeben und auch als Autorin mitgeschrieben.

Zurzeit besteht eine Forschungskooperation mit der University of Economics in Katowice zum Thema „Systemic and systematic risk in liquidity risk management“. Ihr konkreter Beitrag zu diesem Projekt ist eine Forschungsarbeit über die Liquidiätsanalyse in Large Volume Payment Systems (LVPS).

Kontakt Silvia Helmreich: silvia.helmreich@fh-vie.ac.at