Unternehmens- und Steuerrecht

• Unternehmensrechtliche Themen: o Stellvertretung im unternehmensrechtlichen Kontext o Gründung und Betrieb eines Unternehmens o Überblick über die verschiedenen Gesellschaftsarten o Geschäftsführung, Stellvertretung o Haftung o Organisation • Steuerrechtliche Themen: o Abgabenbegriff, Abgabenarten o Finanzverfassung, Rechtsquellen, Legalitätsprinzip o Abgabenverfahren o Europäisches Steuerrecht o Einkommensteuer o Körperschaftsteuer o Umsatzsteuer o Verkehrssteuern

Mode of delivery

face to face

Type

compulsory

Recommended or required reading and other learning resources/tools

Weber (2019) Unternehmens- und Gesellschaftsrecht Schummer (2016) Allgemeines Unternehmensrecht (Skriptum) Kalss/Schauer/Winner (2017) Allgemeines Unternehmensrecht Lexa/Pummerer (2018) Steuerrecht I + II (Skripten) Aigner/Bergmann/Bieber et al. (2018) Steuerrecht - Lernen und verstehen

Planned learning activities and teaching methods

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele

Assessment methods and criteria

Immanente Leistungsfeststellung (Mitarbeit und Arbeitsaufträge) und Abschlussprüfung (schriftliche Ausarbeitung von vorgegebenen Fragestellungen).

Prerequisites and co-requisites

keine

Infos

Degree programme

Interactive Media & Games Business

Cycle

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Language of instruction

German

Curriculum

Full-Time

Academic year

2021

Semester

5 WS

Incoming

No

Learning outcome

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, • wesentliche Unterschiede der unternehmerischen Rechtsformen zu skizzieren, • unternehmensrechtliche Fragestellungen zu beschreiben und deren Bedeutung für Organisation und Management eines Unternehmens zu identifizieren, • den rechtlichen Rahmen der Kommunikation und der Geschäftstätigkeit der Gesellschaft im Verhältnis zu Dritten zu gestalten, • die Arten der Gewinn- bzw. Erfolgsermittlung aufzuzählen und den Anwendungsbereichen (und Aufsichtsorganen) zuordnen zu können, • die der Jahresabschlusserstellung nach UGB, der steuerlichen Gewinnermittlung, der Konzernabschlusserstellung und Kostenrechnung zugrundeliegenden Normen aufzählen und zuordnen zu können, • die Überleitungsrechnungen zw. den Arten der Gewinn- bzw. Erfolgsermittlung aufzuzählen bzw. Arten der Überleitungstechnik zu erläutern, • die einzelnen Grundsätze ordnungsmäßiger Bilanzierung (Definitionsgrundsätze für den Jahreserfolg, Ansatz- und Kapitalerhaltungsgrundsätze) aufzuzählen, zu erläutern und beispielbezogen anzuwenden.

Course code

0865-19-01-VZ-DE-47