Law Studies 2

Rechtsverhältnisse zwischen Unternehmen und Handelsvertreter ( = Handesvertreterrecht). Wettbewerbsrecht, Kartellrecht, Datenschutzrecht, Vertragshändlerverträge, KFZ-Vertriebsrecht, Fanchising. Business Game (Business Simulation).

Mode of delivery

face to face

Type

compulsory

Recommended or required reading and other learning resources/tools

Mann (2017): Vertriebsrecht in Handel und Industrie; Birk (2012): Marketing- und Vertriebsrecht

Planned learning activities and teaching methods

Anwenden der LV-Inhalte durch Übungsbeispiele und Durchführung des Business Game.

Assessment methods and criteria

Modulprüfung: Vertriebsrecht: 25% immanente Leistungsbeurteilung (Mitarbeit), 25% Beurteilung der schriftlichen Arbeit; Business Game: 50% Beurteilung der Mitarbeit inkl. Abschlusspräsentation.

Prerequisites and co-requisites

Modul M13

Infos

Degree programme

Technical Sales and Distribution Management (Bachelor)

Cycle

Bachelor

ECTS Credits

6.00

Language of instruction

German

Curriculum

Part-Time

Academic year

2021

Semester

5 WS

Incoming

No

Learning outcome

Die Studierenden sind in der Lag, die wichtigsten Bestimmungen des Vertriebsrechts und des Datenschutzes im beruflichen Kontext anzuwenden und können rechtliche Probleme im Vertrieb analysieren und sind in der Lage, effizient mit RechtsberaterInnen zu kommunizieren. Die Studierenden können Rechtsprobleme in den Gebieten Kartellrecht, Vertragshändlerverträge und KFZ-Vertriebsrecht erkennen und analysieren. Durch die Übungen im Business Game sind die Studierenden in der Lage, wirtschaftliche und rechtliche Probleme im internationalen Kontext zu bewerten und zu analysieren.

Course code

0480-18-01-BB-DE-M24