Project Portfolio Management

• Kontext des Projektportfoliomanagements: Projektorientierte Organisation, Multiprojektmanagement, Strategisches Management • Definitionen, Ziele und Nutzen von Projektportfolios und Projektportfoliomanagement • Projektportfolio-Lebenszyklus • Projektportfoliomanagement-Grundelemente und Erfolgsfaktoren (z.B. Strategisches Portfoliomanagement, Portfolio-Governance, Portfolio Value- und Risk-Management; Portfolio-Ressourcenmanagement, Stakeholder-Management) • Ausgewählte Methoden und Instrumente des Projektportfoliomanagements • Organisation des Projektportfoliomanagements: Organisationaler Kontext, Stakeholder, Rollen und Gremien, Kommunikationsstrukturen

Mode of delivery

Präsenzveranstaltung

Type

Pflichtfach

Recommended or required reading and other learning resources/tools

• Lazar, O. (2018): The Four Pillars of Portfolio Management: Organizational Agility, Strategy, Risk, and Resources. Boca Raton, FL: CRC Press, Taylor & Francis Group • Gareis, L. / Gareis, R. (2018): Project. Program. Change. Boca Raton, FL: CRC Press, Taylor & Francis Group • Patzak, G. / Rattay, G. (2011): Project Management. Guideline for the management of projects, project portfolios, programs and project-oriented companies. Wien: Linde • Project Management Institute (2017): The Standard for Portfolio Management – Fourth Edition. Newton Square: PMI

Planned learning activities and teaching methods

Vortrag, Fallbeispiel, Gruppenarbeit, Präsentation, Diskussion, E-Learning/Blended Learning-Elemente

Assessment methods and criteria

Schriftliche Abschlussprüfung sowie Beurteilung der Qualität der von den Studierenden erledigten Gruppenarbeiten und Mitarbeit.

Prerequisites and co-requisites

Module Projektmanagement, Entwicklungen im Projektmanagement

Infos

Degree programme

Projectmanagement & Organisation (Master)

Cycle

Master

ECTS Credits

3.00

Language of instruction

English

Curriculum

Part-Time

Academic year

2021

Semester

2 SS

Incoming

No

Learning outcome

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, • die Ziele und Herausforderungen des Projektportfoliomanagements zu verstehen und zu erklären, • das Konzept des Projektportfolio-Lebenszyklus und seine Anwendung und Nutzen für das Projektportfoliomanagement zu erläutern, • Grundelemente und kritische Erfolgsfaktoren eines systematischen Projektportfoliomanagementansatzes zu beschreiben und ein Standardvokabular für Projektportfoliomanagement zu verwenden, • die Beziehung zwischen einem Projektportfolio und seinen Komponenten zu verstehen und zu erläutern, wie man ein Portfolio auf unterschiedliche Weisen „balanciert“, • die Rollen und Kompetenzen, die im Projektportfoliomanagement benötigt werden, zu beschreiben und zu erläutern, • verschiedene Ansätze zur Einbettung von Projektportfoliomanagement in eine Organisation einschließlich ihrer Vor- und Nachteile zu erläutern und fallbeispiel-spezifisch zu gestalten sowie • ausgewählte "Good Practice"-Methoden und -Techniken des Projektportfoliomanagements (z.B. für Projektkategorisierung/-auswahl/-priorisierung/-validierung, Portfolio-Controlling und -Reporting, Portfolio-risikomanagement, Portfolio-Stakeholder- und Kommunikationsmanagement) fallbeispielspezifisch anzuwenden und entsprechende Instrumente zu entwickeln.

Course code

0388-20-01-BB-DE-15