Grundlagen des Unternehmensrechts

- Besonderheiten von Unternehmensgeschäften im Vergelich zum bürgerlichen Recht; Zusammenspiel von ABGB, KSchG und UGB; Arten von Unternehmer/inne/n; Anwendungsbereich der und Überblick über die einzelnen Teile des UGB; - Firma, Firmenbuch, Prokura; Handlungsvollmacht; Handelsvertreter; Handelsmakler; unternehmensbezogene Geschäfte;- Charakteristika der sowie Geschäftsführung, Vertretung und Haftung bei Personengesellschaften, insb der Gesellschaft bürgerlichen Rechts, der Offenen Gesellschaft und der Kommanditgesellschaft; - Charakteristika der sowie Geschäftsführung, Vertretung und Haftung bei Kapitalgesellschaften, insb Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Aktiengesellschaft; - Optional: Überblick über den Zivilprozess und über das Insolvenzverfahren; - Optional: Grundzüge des gewerblichen Rechtsschutzes, des Kartellrechts und des Urheberrechts

Mode of delivery

Präsenzveranstaltung

Type

Pflichtfach

Planned learning activities and teaching methods

Integrierte Lehrveranstaltung: Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion

Assessment methods and criteria

Beurteilt wird Abschlussprüfung sowie die Qualität der von den Studierenden erledigten Arbeitsaufträge, Präsentationen etc.

Prerequisites and co-requisites

Modul Bürgrliches Recht und Mathematik

Infos

Degree programme

Project Management & IT (Bachelor)

Cycle

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Language of instruction

German

Curriculum

Full-Time

Academic year

2023

Semester

2 SS

Incoming

Yes

Learning outcome

Nach erfolgreicher Absolvierung dieser LV ist der/die Studierende in der Lage, unternehmensrechtliche Probleme, die sich im Alltag des Wirtschaftslebens stellen (z.B. Einlagenrückgewähr, Zulässigkeit des Verkaufs von Gesellschaftsanteilen), fundiert zu beurteilen und effizient mit Rechtsberater/innen darüber zu diskutieren.

Course code

0387-17-01-VZ-DE-18