Business Modeling

Brief description

  • Dimensionen und Elemente von Geschäftsmodellen
  • Prozesse und Methoden des Business Modeling
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen mit dem Business Model Canvas
  • Traditionelle und innovative Geschäftsmodelle für die Logistik- und Transportbranche
  • Entwicklung digitaler und nachhaltiger Geschäftsmodelle
  • Analyse und Bewertung von Geschäftsmodellen

Mode of delivery

face to face

Type

compulsory

Recommended or required reading and other learning resources/tools

Osterwalder, A., Pigneur, Y., Wegberg, J. T. A (2011): Business Model Generation: Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer, Campus Verlag.
Leimeister, J. M. (2019): Dienstleistungsengineering und -management: Data-driven Service Innovation, 2. Auflage, Springer.

Planned learning activities and teaching methods

Vortrag, Diskussion, Präsentation, selbstorganisiertes Lernen mittels Lesematerial und Gruppenarbeiten

Assessment methods and criteria

Prüfungsmethode: immanente Leistungsfeststellung (49 %, schriftliche Ausarbeitung, Präsentation) und schriftliche Endprüfung (51 %).
Beurteilungskriterien: Vollständigkeit, Detailierungsgrad und Komplexitätsniveau der Beantwortung, Korrektheit der Lösungswege und Ergebnisse, Einhaltung formaler Kriterien.

Prerequisites and co-requisites

LV Strategie und Nachhaltigkeit, LV Business Analytics

Infos

Degree programme

Logistics & Strategic Management (Master)

Cycle

Master

ECTS Credits

3.00

Language of instruction

German

Curriculum

Part-Time

Academic year

2024

Semester

2 SS

Incoming

No

Learning outcome

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage,

  • die Aufgaben und Methoden des Business Modeling zu benennen und zu erklären (1),
  • grundlegende Typen von Geschäftsmodellen mit Relevanz für die Logistik- und Transportbranche zu erklären (2),
  • die Relevanz aktueller Trends und Treiber für die Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen in der Logistikbranche einzuschätzen,
  • einfache Methoden des Business Modeling einzusetzen, um Geschäftsmodelle zu formalisieren und zu kommunizieren (3),
  • bestehende Geschäftsmodelle qualitativ und quantitativ zu analysieren und zu bewerten (4, 5),
  • einfache eigene Geschäftsmodelle für die Bereiche Logistik, Supply Chain Management, Transport und Verkehr selbständig zu entwickeln und die Implementierung zu planen (6).

Course code

1392-21-01-BB-DE-13