Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäß DSGVO

Die TVM - Semester closing party goes virtuell wird von der FH des BFI Wien via zoom.us durchgeführt.

1. Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Die Fachhochschule des BFI Wien, Wohlmutstraße 22, 1020 Wien, datenschutz@fh-vie.ac.at, verarbeitet als Verantwortliche jene personenbezogenen Daten, welche Sie selbst im Rahmen der Anmeldung zu TVM - Semester closing party goes virtuell bekannt gegeben haben oder die im Rahmen dieser bei Ihnen erhoben werden.

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der von Ihnen mitgeteilten Daten erfolgt zum Zwecke der Anmeldung zu TVM - Semester closing party goes virtuell sowie Durchführung dieser an der Fachhochschule des BFI Wien.

Jene Abschnitte der TVM - Semester closing party goes virtuell, in denen eine Präsentation seitens der MitarbeiterInnen der Fachhochschule des BFI Wien abgehalten wird, können gespeichert und auf der Website der Fachhochschule des BFI Wien sowie auf den Social Media Plattformen der Fachhochschule veröffentlicht werden. Wenn TeilnehmerInnen eine Frage über die Chat-Funktion oder das Mikrofon (Audioverbindung) während der Präsentation stellen, ist diese für alle TeilnehmerInnen und später auch für alle Personen, welche sich die Aufzeichnung ansehen, sichtbar. Wenn TeilnehmerInnen eine Veröffentlichung dieser ihrer persönlichen Anmerkungen oder Fragen nicht wollen, so haben sie die Möglichkeit, diese in jenem Abschnitt der TVM - Semester closing party goes virtuell zu stellen, die nicht aufgezeichnet wird. Für alle TeilnehmerInnen der TVM - Semester closing party goes virtuell ist sichtbar zu erkennen, ob eine Aufzeichnung stattfindet oder nicht.

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage sind überwiegende berechtigte Interessen der Fachhochschule (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), die in der Erfüllung des Bildungsauftrags und Erreichung der Qualifikationsziele des Studiums durch Nutzung zeitgemäßer Medien zum Ausdruck kommen.

4. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Die Daten, die Sie selbst bei der Anmeldung bekannt geben, werden von MitarbeiterInnen der Fachhochschule des BFI Wien verarbeitet und gespeichert.

Weitergabe an Zoom Video Communications, Inc. (Datenoffenlegung an Drittländer: USA: zoom.us/privacy) und Microsoft USA („Teams“; Datenoffenlegung an Drittländer: USA; privacy.microsoft.com).

Manche Teile der Veranstaltung werden aufgezeichnet und im Internet veröffentlicht, samt den darin von den TeilnehmerInnen geleisteten Beiträgen (Fotos, Audios, Chat-Beiträge), siehe Punkt 2.

5. Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Die von Ihnen mitgeteilten/bei Ihnen erhobenen Daten werden nur so lange von der Fachhochschule verarbeitet, wie dies notwendig ist, um die unter Punkt 2. genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht erforderlich ist. Teile der TVM - Semester closing party goes virtuell, die von der Fachhochschule des BFI Wien gespeichert werden, können auf der Website der Fachhochschule des BFI Wien und deren Social Media Plattformen veröffentlicht werden. Das Speichern der Veranstaltungen ist Veranstaltungs-TeilnehmerInnen nicht gestattet.

6. Ihre Rechte als Betroffene(r)

Nach der geltenden Rechtslage haben Sie betreffend Ihrer personenbezogenen Daten das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit und Beschwerde, unter den in den entsprechenden Bestimmungen angeführten Bedingungen.

Die Details zur Datenverarbeitung an der Fachhochschule des BFI Wien finden sich unter www.fh-vie.ac.at/de/seite/datenschutz