Die Fachhochschule des BFI Wien, die Hochschule für Wirtschaft, Management und Finance, bildet ExpertInnen und Führungskräfte von morgen aus. Mit unserer Forschung, der interdisziplinären und internationalen Ausrichtung setzen wir Impulse, um den Herausforderungen von Unternehmen und Gesellschaft mit innovativen Lösungen zu begegnen.

Wir besetzen ab sofort folgende spannende Vollzeitposition:

FH-LektorIn für HR-Management

Wochenstunden: 38,5
ES ERWARTEN SIE FOLGENDE SPANNENDE AUFGABEN:

  • Sie begeistern unsere Bachelor- und Masterstudierenden mit innovativen Lehrkonzepten und eigenen Lehrveranstaltungen im Fachbereich HR-Management.
  • Sie vermitteln aktuelle HR-Themen in deutsch- und englischsprachigen Lehrveranstaltungen und betreuen Abschlussarbeiten.
  • Sie sind für die inhaltliche Ausrichtung und Weiterentwicklung des Fachbereichs (u.a. Abstimmung von Lehrinhalten sowie Zusammenarbeit mit anderen Lehrenden) zuständig.
  • Sie fördern Gendergerechtigkeit und Diversität durch Lehrinhalte und –formen und durch Ihre Forschungstätigkeit.
  • Sie arbeiten bei der Organisation der Studiengänge und an Projekten der Fachhochschule mit.
  • Sie vertreten die Studiengänge in der Scientific Community und bei unseren UnternehmenspartnerInnen.
  • Sie leiten Forschungsprojekte in den Forschungsschwerpunkten der Studiengänge oder arbeiten dabei mit und vermitteln die Erkenntnisse im Kontext von forschungsgeleiteter Lehre an die Studierenden.

FÜR DIESE POSITION BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT:

  • Sie bringen ein abgeschlossenes sozial- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium (zumindest Master-Niveau) mit einer Spezialisierung im HR-Management mit.
  • Sie können auf mehrjährige Praxiserfahrung im HR zurückblicken und brennen darauf, Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen an HR-ManagerInnen von morgen weiterzugeben.
  • Sie verfügen über Unterrichtserfahrung in Trainings-/Lehrsettings (idealerweise im hochschulischen Kontext).
  • Sie haben Interesse an der wissenschaftlichen Aufarbeitung aktueller HR-Themen.
  • Sie bringen hohe Gender- und Diversitykompetenz sowie ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse mit.
  • Sie sind lösungsorientiert, können vernetzt denken und begeistern durch Ihre Kommunikationskompetenz und Umsetzungsstärke.
  • Sie zeichnen sich durch eigenständige Arbeitsweise sowie Freude an der Kollaboration mit internen und externen StakeholderInnen aus.

DAFÜR BIETEN WIR IHNEN:

Einen eigenständigen Arbeitsbereich in einem dynamischen, teamorientierten Umfeld an einer familienfreundlichen Hochschule im Herzen Wiens. Neben sehr flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit auf HomeOffice bieten wir Ihnen ein umfassendes Onboarding- und Schulungsprogramm. Wir unterstützen Sie mit vielfältigen Angeboten in Ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung. Einen Auszug unserer Services finden Sie auf unserer Website. Das Mindestgehalt beträgt bei entsprechender Qualifikation und Vorerfahrung € 3.400,- brutto pro Monat, Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden.

Bitte übermitteln Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen über das Bewerbungsformular auf unserer Website.

Bewerbungsende: 10.10.2021

Informationen zum Ablauf des Bewerbungsprozesses sowie zu den erforderlichen Unterlagen sind hier verfügbar.

AnsprechpartnerIn:

Sabine Gössl, BA

steht ihnen für Fragen gerne zur Verfügung

Tel.: +43 (1) 720 12 86

sabine.goessl@fh-vie.ac.at

Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten sind unter diesem Link zu finden.