Wissenschaftliches Arbeiten und qualitative Methoden

Teil 1 – wissenschaftliches Arbeiten: • Techniken der Literaturrecherche in Datenbanken • Lesetechniken, Verwaltung von Literatur • Aufbau und Struktur wissenschaftlicher Arbeiten, Wissenschaftssprache Teil 2 – qualitative Forschung: • Wissenschaftstheorie (speziell interpretatives Paradigma) • Arten und Techniken von Interviews • Anwendung (Leitfadenkonstruktion, Feldzugang), Dokumentation (Transkripte und Protokolle) • Auswertung und Analyse (qualitative Inhaltsanalyse) • Durchführung eines qualitativen Forschungsprojekts

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Atteslander, P. (2008). Methoden der empirischen Sozialforschung (12. Aufl.). Berlin: Erich Schmidt Verlag Berger-Grabner, D. (2016). Wissenschaftliches Arbeiten in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Hilfreiche Tipps und praktische Beispiele (3. Aufl.). Berlin: Springer. Diekmann, A. (2014): Empirische Sozialforschung (9. Aufl.). Hamburg: rowohlt Häder, M. (2015). Empirische Sozialforschung. Eine Einführung (3. Aufl.). Berlin: Springer. Mey, G. und Mruck, K. (2010). Handbuch qualitative Forschung in der Psychologie. Wiesbaden: VS Verlag. Mayring, P. (2015). Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken (12. Aufl.). Weinheim: Beltz. Wolfsberger, J. (2016). Frei geschrieben. Mut, Freiheit und Strategie für wissenschaftliche Abschlussarbeiten (4. Aufl.). Wien: facultas wuv.

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Diskussion, Projektarbeit, Präsentation, schriftliche Abschlussarbeit, Feedback, E-Learning, selbstorganisiertes Lernen.

Prüfungsmethode

Immanente Leistungsfeststellung (Mitarbeit) und schriftliche Abschlussarbeit

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Schnellinfos

Studiengang

Digital HR Management und angewandtes Arbeitsrecht (Master)

Akademischer Grad

Master

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

2 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage: • wissenschaftliche Fachliteratur in Datenbanken zu suchen und deren Qualität zu erkennen / zu beurteilen, • eine Zusammenfassung und Exzerpte von gelesenen Texten zu schreiben und unterschiedliche Standpunkte zu vergleichen, • Fragestellungen für qualitative Forschungsprojekte zu formulieren und ein Forschungsdesign zu erstellen, • geeignete Verfahren für Erhebungs-/Auswertungs-/Analysezwecke auszuwählen und die Auswahl methodisch und wissenschaftstheoretisch zu begründen, • die ausgewählten Methoden praktisch anzuwenden, • qualitative Daten mittels qualitativer Inhaltsanalyse auszuwerten, • Ergebnisse kritisch zu reflektieren und zu interpretieren.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

1705-21-01-BB-DE-21