Wirtschaftsinformatik

• Aufgaben, Möglichkeiten und Grenzen der Wirtschaftsinformatik, • Grundlagen der Wirtschaftsinformatik (Begriffe) • Informationssysteme • Datenschutz und Sicherheit (inkl. juristische Aspekte) • Phishing • digitale Signaturen • Datenbanken (Grundlagen, Relationen, ER) • Data Warehouses • Internet (Grundlagen, eCommerce) • Wiederholung Bürosoftware (Text-, Tabellenkalkulations- und Präsentationsprogramme - soweit für andere LVs benötigt)

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Hansen, Hans R., Wirtschaftsinformatik, 11. Aufl., 2015 Foliensätze und Übungsblätter

Lern- und Lehrmethode

ILV, Vortrag, Übungsaufgaben, Gruppenarbeiten, Präsentation und Mitarbeitstests

Prüfungsmethode

Immanente Leistungsfeststellung (Qualität der von den Studierenden erledigten Arbeitsaufträge und Zielvorgaben, Präsentationen, Engagement) und schriftliche Prüfung.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Grundlagen der Textverarbeitung und Tabellenkalkulation

Schnellinfos

Studiengang

Bank- und Finanzwirtschaft (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2022

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

1 WS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, • Grundlagen der IT zu benennen und zu erläutern, • sicherheitsrelevante Themen im IT-Bereich zu benennen und deren Bedeutung kommunizieren zu können, • in einem Software-Entwicklungsprozess als Kunde Arbeitsaufträge für externe Spezialisten zu formulieren und die ordnungsgemäße Einhaltung einzuschätzen, • diesen Entwicklungsprozess zu überblicken und • nach ihren Vorstellungen als Bindeglied zwischen Finanz- und IT-Experten mitzugestalten, • Daten und Häufigkeitsverteilungen tabellarisch und graphisch darzustellen, • Daten in einer Tabellenkalkulationssoftware darzustellen, • An diesen Daten mathematische Manipulationen in der Software durchführen zu können • die gewünschten Endergebnisse grafisch anzeigen zu lassen und hervorheben zu können.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0229-19-01-BB-DE-10