Warehouse Management

- Lagertechnik - Fördertechnik - Lagerkapazitätsberechnungen - Warehousemanagementsysteme und deren Elemente - Kommissionierung - Verpackung - Informationsflüsse im Warehouse Management - Logistische Prozesse im Lager - Organisation von Lagerleistungen - Lagerstrukturen innerhalb von Distributionsnetzwerken

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Martin, H. (2014): Transport- und Lagerlogistik: Planung, Struktur, Steuerung und Kosten von Systemen der Intralogistik. Wiesbaden: Springer Vieweg. Schulte, C. (2017): Logistik: Wege zur Optimierung der Supply Chain. 7. Auflage, Vahlen.

Lern- und Lehrmethode

Präsenzunterricht, E-Learning, Gruppendiskussion im Plenum, selbstorganisiertes Lernen

Prüfungsmethode

Schriftliche Endprüfung (70%): offene Fragestellungen, Berechnungen Immanente Leistungsbeurteilung (30%): Einzel- und Gruppenarbeit und Präsentation inklusive bewerteter Teilprüfungen, aktiver Beitrag während der Lehrveranstaltungen Inhaltliche Kriterien: Grad der Problemerfassung und Problemcharakterisierung, Komplexität der Lösungen hinsichtlich Fach- und Methodenkompetenz. Formale Kriterien: Vollständigkeit der Antworten, sprachliche Differenziertheit und Eigenständigkeit der Ergebnisdarstellung.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Keine

Schnellinfos

Studiengang

Logistik und Transportmanagement (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

4 SS

Incoming

Ja

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, - die grundsätzlichen Aufgaben und den Umfang von Lägern und Warehouse Management zu nennen und zu erklären (1,2) - unterschiedliche Formen von Lager und deren situative Eignung zu nennen und zu erklären (1,2) - unterschiedliche Formen der Lagertechnik nennen und deren situative Eignung zu nennen und zu erklären (1,2) - unterschiedliche innerbetriebliche Fördermittel und deren Eignung zu nennen und zu erklären (1,2) - grundlegende logistische Prozesse im Lager zu nennen und zu erklären (1,2) - grundlegende Funktionen von Warehouse Managementsystemen zu nennen und zu erklären (1,2) - Einflüsse und Bedingungen für die Automatisierung von Lager- und Umschlagsprozessen zu nennen und zu erklären (1,2) - Controlling-Kennzahlen von Leistungen im Bereich Lager zu nennen und zu erklären (1,2) - grundlegende Einflüsse auf die Berechnung von Lagerleistungen zu nennen und zu erklären (1,2) o Lagerkapazitätsbedarf o Lagerlayout o Flächenbedarf o Kommissionierkapazitäten - grundlegende Verfahren zur Kalkulation von Leistungen im Bereich Lager zu nennen, zu erklären und umzusetzen (1,2,3)

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0391-21-01-VZ-DE-39