Urheberrecht und gewerblicher Rechtsschutz

• Grundlagen des Urheberrechts • Internationale, gemeinschaftliche und nationale Aspekte des Urheberrechts • Urheberschaft, Werkkategorien, Verwertungsrechte, Rechtsschutz o Übersicht Gewerblicher Rechtsschutz o Patentrecht o Markenrecht • Gebrauchsmusterschutz • Übersicht über die vorherrschenden Verwertungsformen in Bezug auf interaktive Medien und die Games Industrie.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Ciresa (2019) Praxishandbuch Urheberrecht Büchele (2018) Urheberrecht Schuhmacher/Rauch (2017) Europäisches Marken-, Muster- und Urheberrecht Wiebe (2018) Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Blended Learning, Diskussion, Simulation, Flipped Classroom.

Prüfungsmethode

Immanente Leistungsfeststellung (Mitarbeit und Arbeitsaufträge) und Abschlussprüfung (schriftliche Ausarbeitung von vorgegebenen Fragestellungen).

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Schnellinfos

Studiengang

Interactive Media & Games Business (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

2 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Stu-dierenden in der Lage, • Rechtsfragen aus dem Urheberrecht und dem gewerblichen Rechtsschutz in der betrieblichen Praxis einzuordnen und zu be-urteilen, • auf Grund der vermittelten vertiefenden Kenntnisse über speziel-le, in der Praxis besonders relevante Bereiche erfolgreich mit RechtsberaterInnen zu kommunizieren.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0865-19-01-VZ-DE-19