Umwelt-, Nachhaltigkeitsmanagement

Einführung, Definition Nachhaltigkeit und Grundbegriffe, Umwelteinwir-kungen und Schutzziele sowie deren Wechselwirkungen, abgeleitete Anforderungen an Transportsysteme und Verkehrsträger, Lade- und Logistikeinrichtungen, Bewertungsmethoden, Umwelt- und Nachhaltigkeits-Managementsysteme, Methoden und Instrumente der Emissionsreduktion in Straßen-, Schienen-, See- und Luftverkehr, Emissionsreduktion in Transportketten und deren Quantifizierung

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Bundesvereinigung Logistik (BVL) Österreich (2011): Grünbuch Nachhaltige Logistik, Wien Ziegenbein, Arne (2007): Supply Chain Risiken - Identifikation, Bewer-tung und Steuerung, Vdf Hochschulverlag, Zürich Chopra, Sunil; Sodhi, ManMohan (2004): Managing Risk to Avoid Sup-ply-Chain Breakdown, MIT Sloan Management Review, Fall 2004, 53 - 61 Sheffi, Yossi; Rice, James (2005): A Supply Chain View of the Resilient Enterprise, MIT Sloan Management Review, Fall 2005, 41 - 48 Bretzke, Wolf -Rüdiger u. Barkawi, Karem (2010): Nachhaltige Logistik: Antworten auf eine globale Herausforderung, Springer Verlag Berlin-Heidelberg Bretzke, Wolf -Rüdiger u. Barkawi, Karem (2010): Nachhaltige Logistik: Antworten auf eine globale Herausforderung, Springer Verlag Berlin-Heidelberg Sadowski, Peer (2010): Grüne Logistik: Grundlagen, Ansätze und Hin-tergründe zur Optimierung der Energieeffizienz in der Logistik, VDM Verlag Dr. Müller

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, praktische Übungen, Diskussionen

Prüfungsmethode

LV-immanenter Prüfungscharakter

Voraussetzungen laut Lehrplan

Module aus Transport und Verkehr

Schnellinfos

Studiengang

Logistik und Transportmanagement (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2021

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

5 WS

Incoming

Ja

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach Absolvierung der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, die wesentlichen Konzepte des Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements mit den Dimensionen Ökonomie, Ökologie und Soziales zu erklären und insbesondere auch deren Wechselwirkung darzulegen, aus den wesentlichen Umwelteinwirkungen, den Schadstoffe und den Schutzzielen zukünftige Anforderungen an nachhaltige Transport und Logistik abzuleiten sowie Methoden und Instrumente der Emissionsreduktion in Straßen-, Schienen-, See- und Luftverkehr anzuwenden.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0391-11-02-VZ-DE-54