Speditionswesen und multimodale Transportketten

Verkehrsträgerübergreifende Aspekte des Güterverkehrs und Spedition: multimodale / intermodale und kombinierte Verkehre, Tätigkeitsbereiche der Spedition, Organisation von Gütertransportketten (soweit nicht vorher schon behandelt), Kurier- Express- Paket- und Postdienstleistungen, Schwertransporte, Umzug/Übersiedlung, Temperaturgeführte Transporte, Gefahrguttransporte, Rechtliche Rahmenbedingungen (insbesondere UGB und AÖSp), Problemstellungen im Zusammenspiel unterschiedli-cher Verkehrsträger, Haftung, Versicherung Ggfs auch verkehrsträgerübergreifende Aspekte des Personenverkehrs, Tourismus, Reiseveranstalter und Reisebüros

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Kummer, S.:(2010): Einführung in die Verkehrswirtschaft, Wien. Arnold, Dieter at al. (Hrsg.) (2008): Handbuch der Logistik, 3. Auflage, VDI, Springer-Verlag, Berlin-Heidelberg Martin, Heinrich (2009): Transport- und Lagerlogistik - Planung, Struk-tur, Steuerung und Kosten von Systemen der Intralogistik, 7. Auflage, Vieweg + Teubner, GWV Fachverlage GmbH., Wiesbaden Containerization International Air Cargo World, Air Cargo News, Airline Business, Air Transport World DVZ, ITZ

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Reflexion, Diskussion

Prüfungsmethode

LV-abschließende Prüfung

Voraussetzungen laut Lehrplan

aus Modul "Verkehrsträger 1"

Schnellinfos

Studiengang

Logistik und Transportmanagement (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

2.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2022

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

3 WS

Incoming

Ja

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach Absolvierung der Lehrveranstaltung ist die/der Studierende in der Lage, die vielfältigen Speditionsaufgaben (u.a. Wandel zum Logistikdienstleister) und hier insbesondere die Aufgaben im Rahmen der Organisation von multimodalen Transportketten zu beschreiben und in das Gesamtsystem Gütertransport einzuordnen.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0391-11-01-VZ-DE-29