Projektmanagement

Einführung, Definitionen und Begriffe Projekt(management), Projekterfolg, Projektmanagement-Prozesse und -Methoden, Projektentstehung und Projektbeauftragung, Projektorganisation, Projektstart (Einsatz von Methoden zur Ziele-, Leistungs-, Termin-, Ressourcen-, Kostenplanung, Stakeholderanalyse ...), Teamarbeit in Projekten, Projektkoordination, Projektcontrolling, Projektmarketing, Projektdokumentation, Projektrisiko und Projektdiskontinuitäten, Qualitätsmanagement in Projekten, Projektabschluss, Einführung in das Projektorientierte Unternehmen), agile Ansätze. Anwendung des Projektmanagements mittels Übungsbeispielen (Gruppenarbeiten) und Diskussion durchgängiger Fallstudienergebnisse.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Patzak/Rattay: Projektmanagement, akt. (dzt. 7.) Aufl., Wien: Linde Gareis R., Gareis L. (2017): Projekt, Programm, Change, Wien: Manz NextLevel: Let your projects fly, akt. Aufl., Wien: Goldegg

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Diskussion, Projektarbeit

Prüfungsmethode

Immanente Leitungsbeurteilung und abschließende Prüfung

Schnellinfos

Studiengang

Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

4 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Die/Der Studierende kennt nach Abschluss dieser Lehrveranstaltung die wichtigsten Instrumente des modernen Projektmanagements und ist somit in der Lage, im Rahmen von Projekten in der Praxis die Rolle eines Projektmitarbeiters oder auch die Rolle eines Projektleiters erfolgreich zu übernehmen. Die Studierenden besitzen das PM Grundwissen um an der Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (IPMA-Level D) teilnehmen zu können. Die Studierenden sind in der Lage, die im Rahmen dieser LV vermittelten technischen Kompetenzen und damit verbundenen PM Methoden anhand einfacher Beispiele anzuwenden. (LO 5.1.)

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0389-20-02-VZ-DE-27