Politik und Verfassung

Die Studierenden lernen die historischen, theoretischen und rechtlichen Grundlagen des modernen Verfassungsstaates, die Texte der Klassiker von Geschichte und Theorie des Verfassungsstaates kennen und gewinnen vertiefte Kenntnisse hinsichtlich verschiedener Verfassungen in demokratischen und nicht-demokratischen politischen Ordnungen.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Literatur wird vom/von der Lektor/in bekanntgegeben.

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Literaturanalyse, Fallbeispiele

Prüfungsmethode

Schriftliche Abschlussprüfung, 70 Punkte; LV-immanente Beurteilung, 30 Punkte.

Schnellinfos

Studiengang

Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2022

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

5 WS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Die Absolvent/inn/en sind in der Lage, politische Ordnungsprobleme zu analysieren, können historisch-vergleichend argumentieren sowie Konzeptionen von Verfassungen verstehen und erkennen jene zentralen Konfliktlinien, die in unterschiedlichen konstitutionellen Leitideen angelegt sind. LOo 2.1.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0389-20-01-BB-DE-57c