Internationalisierung und Standortwahl

Begriff und Bedeutung der Internationalen Unternehmenstätigkeit, Bedeutung von FDI und internationalem Handel, Strategien der Internationalisierung, Finanzierung im internationalen Unternehmen, Risikomanagement in international tätigen Unternehmen (Länderrisiken, Währungsrisiken), Interkulturelles Management (Kulturstudie von Hofstede etc.), Motive für internationale Produktionsverlagerungen, Zielregionen internationaler Produktionsverlagerungen (Osteuropa, China, Indien etc.), Beschäftigungswirkungen internationaler Produktionsverlagerungen, Instrumente zur Vorbereitung internationaler Standortentscheidun-gen, Wirtschaftsstandort Österreich im internationalen Vergleich, Steuerwettbewerb versus Steuerharmonisierung in der EU

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Homlong, N. and Springler, E. (2009): Wirtschaftspartner Indien (Markteintritt in Indien). LexisNexis, Wien Meckl, R. (2010): Internationales Management, 2. Aufl., München: Vahlen

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Gruppenarbeit und Gruppenpräsentation

Prüfungsmethode

LV-immanenter Prüfungscharakter (70% Abschlussklausur und 30% Übung in Form von Case Studies und Diskussionen hierzu)

Schnellinfos

Studiengang

Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Englisch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

4 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach Abschluss dieser Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage Entscheidungen bei der Standortwahl eines Unternehmens vorzubereiten und die Vor- und Nachteile dieser Entscheidungen für die Mitgliedsländer der EU, aber auch im internationalen Kontext abzuschätzen. Die Lernergebnisse dieser Lehrveranstaltung beziehen sich hauptsächlich auf folgende (International) Programme Learning Outcomes: LO 1.2./ILO 2, LO 2.1./ILO 5, LO 2.2./ILO 6,LO 3.1. ,LO 3.4. , LO 3.5.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0389-20-01-VZ-DE-45b