Internationale Makroökonomie

- Internationale Handelsbeziehungen aus volkswirtschaftlicher Sicht - Auswirkungen von Änderungen von Wechselkursen auf den Aussenbeitrag - Rolle und Determinanten des internationalen Kapitalverkehrs - Bedeutung internationaler Güter- und Finanzmärkte

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Wird vom Lektor ausgegeben

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Übungen, Präsentation und Diskussionen

Prüfungsmethode

70% Abschlusstest, 30% Übungscharakter

Voraussetzungen laut Lehrplan

Internationales Exportmanagement, Global Studies – Grundlagen, Angewandte global Studies.

Schnellinfos

Studiengang

Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Englisch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2022

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

5 WS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Die Lernergebnisse dieser Lehrveranstaltung beziehen sich hauptsächlich auf folgende (International) Programme Learning Outcomes: LO 2.1./ILO 5 LO 2.2./ILO 6

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0389-20-01-BB-DE-51